Aktuell

Ihr seid eingeladen: Vor zwei Jahren haben wir dem Senat über 100.000 Unterschriften – Eure Unterschriften – auf den Tisch gelegt und heute feiern wir in einer Woche endlich die Verabschiedung des Radgesetzes als Teil des Berliner Mobilitätsgesetzes.

Feiert mit uns diesen riesigen Teamerfolg!

Du willst Deine Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln und Dich für eine gute Sache einsetzen? Für fahrrad-, menschen- und klimafreundlichere Städte? Wir suchen ab dem 1.9.2018 erneut zwei engagierte, eigenständige und kreative Köpfe, die ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bei uns leisten möchten!

Protest-Performance

Berlin, am 16. Juni 2018, vor dem Bundesverkehrsministerium (BMVI): Dreitausendeinhundertsiebenundsiebzig Menschen liegen regungslos auf leeren Straßen. Schweigen, gedenken der Verkehrstoten. Sie regen sich langsam, ziehen ihre Körperumrisse mit Kreide nach. Springen plötzlich auf, sind laut und fordern von Verkehrsminister Scheuer: Sichere Wege für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen, Tempolimits auf Straßen und damit lebenswerte Städte für alle!

Wer ist Changing Cities e.V.?

Wir wollen in den Städten saubere Luft atmen und wünschen uns Plätze, die zum Verweilen einladen. Wir möchten einen öffentlichen Raum, in dem sich alle Menschen entspannt und sicher bewegen können.

Mit dem Volksentscheid Fahrrad Berlin haben wir bewiesen, dass die notwendigen Veränderungen machbar sind. Wir von Changing Cities e.V. unterstützen Berlin- und deutschlandweit Initiativen und Projekte für nachhaltige Mobilität und lebenswerte Städte dabei, genauso erfolgreich zu sein. Wir vernetzen bestehende Projekte, Netzwerke und Akteure und sind Sprachrohr für die Verkehrswende von unten. Wir warten nicht auf mutlose Politik, sondern gehen mit eigenen Taten und klaren Forderungen voran – für das gute Leben in der Stadt!

Jobs & Unterstützung

Hilf beim Aufbau von Changing Cities und unterstütze unser Team

Werde Freund*in von Changing Cities und unterstütze unsere Arbeit als Fördermitglied. Changing Cities e.V. ist gemeinnützig, Spenden sind steuerlich absetzbar.

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erfahre, was wir vorhaben und was wir schon erreicht haben.