Radfahrer von Pkw-Fahrer getötet // Mahnwache

Wann: Donnerstag, den 6. Oktober, 17:30 UhrWo: Ermslebener Weg Ecke Rudolstädter Straße in 10713 Berlin-Wilmersdorf Gestern morgen wurde wieder ein Radfahrender im Berliner Straßenverkehr von einem Pkw-Fahrer getötet. Er war der siebte im Jahr 2022. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort. Changing Cities spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus und ruft zur […]
Weißes Geisterrad liegt auf der Straße. Text: MAhnwache für getöteten Radfahrer, Donnerstag, 6. Oktober, 17:30 Uhr, Ermslebener Weg Ecke Rudolstädter Str. in Berlin-Wilmersdorf

Erster Kiezblock Lichtenbergs beschlossen

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Lichtenberg hat gestern auf Antrag der gleichnamigen Bürger*innen-Initiative den Kaskel-Kiezblock beschlossen. Damit ist der Kaskelkiez der zweite beschlossene Kiezblock außerhalb der Berliner Innenstadt und läutet die Verkehrswende nun endlich auch in Lichtenberg ein. Bereits 2019 hatte sich die Bürger*innen-Initiative im Kaskelkiez als damals erste Kiezblock-Initiative in Berlin zusammengeschlossen und war seitdem in […]
Aktivist*innen halten Schilder hoch: Sichere radwege, Lebenswerte Straßen etc. Foto: Maik Zöllner

Woche mit Fokus auf kindliche Mobilität: #100Schulzonen, temporäre Spielstraßen und Kidical Mass

Anlässlich des morgigen internationalen autofreien Tages planen mehrere Elterninitiativen Schulzonen-Aktionen, um für kinderfreundliche Mobilität zu demonstrieren. Changing Cities koordiniert die Kampagne, die 100 autofreie Schulzonen pro Jahr in Berlin fordert. Knapp 40 Straßen werden auch morgen für Kinder temporär geöffnet und am Wochenende finden zwölf Kidical Masses in der Hauptstadt statt.Trotz der eindeutigen Vorgaben des […]
Kinder spielen auf einer autofreien Straße // Foto: Norbert Michalke

Straßen für Kinder sind Straßen der Zukunft

Am 24. und 25. September demonstrieren Kinder wieder in über 250 Orten deutschlandweit für ihr Recht auf sichere Wege. Auf Fahrrädern, Laufrädern und Rollern erobern sie für ein paar Stunden die Straßen und erleben, wie sich kinderfreundliche Mobilität anfühlt. Eine Petition zur Reform des Straßenverkehrsrechtes wird vom Kidical Mass-Bündnis an Bürgermeister*innen und Verkehrsminister*innen an mehreren […]
Kidical Mass Berlin am 24./25. September 2022

Komm in die Gänge, Neukölln – jetzt fahrradfreundlich werden!

Podiumsdiskussion des Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln am Montag, den 12. September um 19 Uhr im Saal der Neuköllner Oper (Karl-Marx-Str. 131–133, 12043 Berlin). Gäste auf dem Podium sind die Berliner Staatssekretärin für Mobilität Dr. Meike Niedbal, der Neuköllner Verkehrsstadtrat Jochen Biedermann, der Sprecher für Mobilität der SPD-Fraktion im AGH Stephan Machulik, die Wegbereiterin der Pop-Up-Radwege in […]
Einfahrtverbotsschild, darunter ein Verkehrsschild: Fahrrad frei

Tempo 30: Warum handelt die SenUMVK nicht?

Offener Brief der Bürgerinitiative Zabel-Krüger-Damm und Changing Cities vom 1. September 2022 Empfängerinnen:Franziska Giffey (SPD), Regierende Bürgermeisterin von Berlin,Bettina Jarasch (B90/Grüne), Senatorin für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz Sehr geehrte Frau Giffey, sehr geehrte Frau Jarasch,„Die Koalition wird alle rechtlichen Möglichkeiten zur Ausweitung von Tempo 30 nutzen“ – so steht es in Ihrem Koalitionsvertrag. Doch […]
Verkehrsschild Tempo 30

„Ist es nicht gefährlich den Kindern zu suggerieren, die Straßen seien sicher?“

Dies war eine von vielen Reaktionen, die Eltern bei der Anmeldung ihrer heutigen Schulzonen-Aktion von den Behörden erhielten. Genau deswegen haben 16 Schulen für sichere Schulwege mit der Einrichtung von autofreien Schulzonen demonstriert. Tausende von Kinder in acht Bezirken konnten für wenige Stunden spüren, was es heißt, wenn die Straßen für Kinder da sind.   In […]
KInder spielen auf einer Straße ohne parkenden Autos

16 Schulen fordern sichere Schulwege jetzt!

„Wie kommt mein Kind sicher zur Schule?“ ist die Kernfrage am Anfang eines jeden Schuljahres. Trotz klarer Vorgaben im Mobilitätsgesetz lautet die Berliner Antwort nach wie vor: „Gar nicht“. Deswegen nehmen Kinder und Eltern die Sache in die eigenen Hände und organisieren am 31. August autofreie Schulzonen. Changing Cities koordiniert die Kampagne, die 100 autofreie […]
Karte Schulzonen-Aktion am 31. August 2022

Lichtenberg legt nach: Der zweite Einwohner*innenantrag für Kiezblocks wird eingereicht

Nur drei Monate hat der kleine Weitlingkiez in Lichtenberg gebraucht, um weit mehr als die erforderlichen Unterschriften für einen Kiezblock zu sammeln. Die symbolische Übergabe an den Bezirk findet am Donnerstag in Anwesenheit von Michael Grunst (Bezirksbürgermeister, Die Linke) und Kerstin Zimmer (BVV-Vorsteherin, Die Linke) statt. Der Einwohner*innenantrag wird voraussichtlich in der BVV-Sitzung vor Ort […]
Michael Grunst (Die Linke), Bezirksbürgermeister in Lichtenberg, unterschreibt für den Weitlingkiezblock

Radfahrer von Lkw-Fahrer*in getötet // Mahnwache

Wann: Freitag, den 19. August, 17:30 UhrWo: Gotthardstraße Ecke Teichstraße in 13407 Berlin-Reinickendorf Etwa die Hälfte aller getöteten Radfahrenden werden von Lkw-Fahrer*innen getötet, so auch wieder gestern Morgen in Reinickendorf. Changing Cities spricht den Angehörigen ihr tiefes Mitgefühl aus und ruft zur Mahnwache auf. Es ist der sechste Radfahrende in Berlin, der im Straßenverkehr getötet […]
Mahnwache für einen getöteten Radfahrer am 19. August, 17:30 Uhr in der Gotthard-/Teichstraße (Reinickendorf)

Samariterkiez: so sieht Verkehrsberuhigung aus

Seit vielen Jahren setzt sich die Initiative Verkehrsberuhigter Samariterkiez für Veränderungen ein. Wir zeigen Dir, wie sie ihr Viertel verändert hat. Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat vor Kurzem angekündigt, mit Hilfe der gezeigten und weiterer Maßnahmen „flächendeckende Verkehrsberuhigung“ umzusetzen. Das ist ein großer Erfolg für alle, die sich für lebenswerte Städte engagieren. Denn die Entscheider*innen benennen […]

Zweites Berliner Kind 2022 vom Autofahrer getötet // Mahnwache

Wann: Samstag, den 2. Juli, 16:00 UhrWo: Wichertstr., Höhe Gudvanger Str. in 10439 Berlin-Prenzlauer Berg Laut Mobilitätsgesetz (§17a) müssen die Bezirke jährlich zehn Maßnahmen zur Erhöhung der Schulwegesicherheit umsetzen. Das wären seit Verabschiedung des Gesetzes vor genau vier Jahren 480 zur Verbesserung der Berliner Schulwege. Aber bis heute ist kaum etwas passiert und der Übergang […]
Weißes Geisterrad liegt auf dem Asphalt. Text: Mahnwache, 2 Juli, 16 Uhr, Wichertstr./Ecke Gundvanger, Prenzlauer Berg

Die Redezeit ist abgelaufen

Das Berliner Mobilitätsgesetz wird vier Jahre alt Vier Jahre nach Verabschiedung des Berliner Mobilitätsgesetzes zieht Changing Cities Bilanz: Ein Drittel der Zeit bis zur finalen Umsetzung hat die Senatsverwaltung weitgehend ergebnislos verstreichen lassen. Es bleiben also nur noch acht Jahre für die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben. Dies ist aber weder im Finanziellen noch im Strukturellen […]
Eine Person sprüht auf dem Asphalt: Changing Cities

„Verkehrswende jetzt – kein Weiterbau der A100!“

Breites Bündnis ruft zur Demonstration entlang des 17. Bauabschnitts der Stadtautobahn auf. Am Sonnabend, dem 18. Juni 2022, ruft ein breites Berliner Bündnis von Initiativen und Verbänden zum Protest gegen den Weiterbau der A100 auf. Das Netzwerk fordert den sofortigen Stopp der Planungen für den zukünftigen 17. Bauabschnitt und die Streichung des Projekts aus dem […]
Demoaufruf: Verkehrswende Jetzt - kein Weiterbau der A100, Samstag 18. Juni, 13:30 Uhr S-Bahn Treptower Park. Im Hintergrund ist die Autobahn zu sehen

Mahnwache gegen motorisierte Gewalt

Wann: Donnerstag, 9. Juni, 17:30 UhrWo: am Unfallort, Tauentzien-/Rankestraße in 10789 Berlin-Charlottenburg  Zweihundert Meter fuhr der Fahrer eines Pkw weiter, nachdem er heute Vormittag eine zu Fuß gehende Person am Kurfürstendamm getötet hatte. Bei der Höllenfahrt wurden mindestens zwölf weitere Menschen verletzt, darunter sechs lebensgefährlich. Changing Cities, ADFC Berlin, FUSS e.V. und VCD Nordost rufen […]
Weiße Figur eines Menschen. Text: Mahnwache, 9. Juni, 17.30 Uhr, Tauentzien-/Rankestr.

Ambitionslücke schließen, geltendes Recht umsetzen und zukunftsfähige Verkehrswende im Landeshaushalt absichern

Berlin, 17. Mai 2022 – Morgen berät der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses über den Etat der Mobilitätssenatorin. Der Entwurf sieht erhebliche Kürzungen im Bereich Rad- und Fußverkehr vor und missachtet somit geltendes Recht in Berlin. Nun muss das Parlament in der morgigen Sitzung des Hauptausschusses dafür sorgen, dass dem Willen des Gesetzgebers Rechnung getragen wird. Erst […]
Ambitionslücke schließen

Kidical Mass: Große Kinder-Fahrraddemo in mehr als 200 Orten

Berlin/Hamburg/Köln/Verden, 15. Mai 2022 – Vergnügt sausten Kinder auf Fahrrädern, Laufrädern und Rollern durch Städte und Orte: Ihnen gehörten am 14. und 15. Mai 2022 die Straßen im ganzen Land. Die Kurzen, ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel: 40.000 Menschen demonstrierten bei der Kidical Mass in mehr als 200 Orten in Deutschland und 14 weiteren […]
Kidical Mass 2022

Kieze sicher verbinden – Kiezblocks-Initiativen fordern geschützte Kreuzungen nach niederländischem Vorbild

Berlin 13. Mai 2022 – Unter dem Motto „Kieze sicher verbinden“ ruft Changing Cities gemeinsam mit den Kiezblock-Initiativen aus dem Viktoriakiez, Großbeerenkiez, Gneisenaukiez, Bergmannkiez und Möckernkiez am Samstag, den 14. Mai, von 12 bis 14 Uhr zu einer Protestaktion auf der Kreuzung Yorckstraße/Großbeerenstraße auf. Die Kreuzung wird während der Demonstration in eine geschützte Kreuzung nach […]
geschützte Kreuzung

Kiezblock-Initiative im Lichtenberger Weitlingkiez startet Unterschriftensammlung

Berlin, 11. Mai 2022 – Heute startet die Kiezblocks-Initiative im Lichtenberger Weitlingkiez die Unterschriftensammlung für ihren Einwohner*innenantrag. Darin wird das Bezirksamt aufgefordert, den Durchgangsverkehr in den Wohngebieten westlich und östlich der Weitlingstraße durch bauliche Maßnahmen zu unterbinden. Die Initiative plant, die erforderlichen 1.000 Unterschriften bis zum Herbst zu erreichen und den Antrag dann in die […]
Auftakt zur Unterschriftensammlung im Weitlingkiez, Lichtenberg

„Cycling Activists in a Time of War” am 11. Mai um 19:30 Uhr

In vielen Städten der Ukraine ist die zivile Infrastruktur massiv zerstört. Deshalb startet unsere Partnerorganisation U-Cycle aktuell die internationale Kampagne #BikesForUkraine. Mit den gespendeten Fahrrädern bringen Freiwillige in der Ukraine Lebensmittel und andere Dinge zu Alten und Bedürftigen nach Hause. Die Strecken von bis zu zehn Kilometer müssten diese Helfer*innen sonst zu Fuß laufen. Außerdem […]
Cycling Activists in a Time of War