Klimastraße Hagenauer als Modellprojekt ausgewählt

Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat den Vorschlag der Anwohner*inneninitiative für eine „Klimastraße Hagenauer“ als Modellprojekt Fußverkehr ausgewählt und stellt nun finanzielle Mittel für die Umsetzung bereit. Changing Cities, die das Projekt unterstützt, sieht Klimastraßen als eine wichtige Ergänzung zur Kiezblock-Bewegung, um die Hauptstadt autoärmer umzugestalten.  „Die Auswahl als Modellprojekt zeigt, dass […]
Hagenauer Straße, 2019

Berliner Kiezblocks beim Tag der Nachbar*innen

Mit sechs Veranstaltungen zeigen sich die Berliner Kiezblocks auf dem Tag der Nachbar*innen am 28. Mai. Autofrei oder -arm, mit oder ohne Hochbeet, Protestpicknick oder Fahrraddemo – die Kiezblocks sind vielfältig und familienfreundlich und feiern die Nachbarschaften. Changing Cities präsentiert Das X, ein DIY-Stadtmöbel vom Designer Philipp Heinlein, das die Nutzung der Straße auf dem […]
das x

#Kiezblocks bringen Lebensqualität zurück in die Wohnviertel

Mit der Pandemie haben die Berliner*innen ihr Wohnumfeld neu entdeckt. Aber was sie vor der eigenen Haustür vorfanden, waren selten Ruhe, Entspannung und etwas Grün statt Grau. Die #Kiezblocks-Kampagne von Changing Cities will das ändern. Der Verein will 180 sogenannte #Kiezblocks, also Wohnviertel mit weniger Durchgangsverkehr und mehr Lebensqualität, in Berlin schaffen. Heute wird die […]

Bürgerinitiative Waldseeviertel

Seit mehr als 20 Jahren gibt es Bürgerproteste gegen den immer stärker werdenden Durchgangsverkehr in einem reinen Wohngebiet am Rande von Berlin. 2014 haben sich Anwohner*innen aus Glienicke/Nordbahn und Berlin-Hermsdorf zusammengetan, um die überörtliche Bürgerinitiative für mehr Verkehrsberuhigung zu schaffen. Ziel ist es, durch Modalfilter an den kritischen Stellen zwei #Kiezblocks zu schaffen: im Berliner […]
Waldseeviertel

Karl-August-Kiez Lebenswert

Im September 2019 gründeten wir unsere Nachbarschaftsinitiative rund um den Karl-August-Platz in Charlottenburg. Wir wollen eine lebendige Nachbarschaft gestalten. Doch die dringendsten Fragen sind Verkehrsfragen: Wie bekommen Fußgänger*innen und Radfahrer*innen mehr Sicherheit? Wir fordern ein neues Verkehrskonzept für unser Quartier.

Bergmannstraße: Zurück auf Los

Den Autos wieder mehr Raum Die Fraktionen DIE LINKE, SPD, CDU und FDP in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg haben sich für den frühzeitigen Abbau der Parklets in der Bergmannstraße stark gemacht. Der Rückbau dieses neu gewonnenen Stadtraumes, der ab heute stattfinden soll, erfolgt zu Gunsten der Autos, die bereits jetzt über 60 Prozent des öffentlichen Raumes […]

Jetzt unterschreiben: Klimanotstand für Berlin

Was Konstanz kann, können wir auch! Die Volksinitiative „Klimanotstand Berlin“ – unterstützt von Fridays for Future, Deutsche Allianz Klimawandel [&] Gesundheit, Parents4Future, FossilFree und Changing Cities – freut sich über weitere Unterstützung. Hier ist die Unterschriftenliste – druckt sie aus und lasst Freunde und Kollegen unterschreiben (bis 1.6.2019).

Volksentscheid Transparenzgesetz

Changing Cities unterstützt den Volksentscheid Transparenzgesetz. Die Initiative setzt sich für einen erleichterten Zugang zu behördlichen Informationen ein. Im Sommer 2019 startet die Initiative mit dem Unterschriftensammeln – 20.000 Unterschriften in 6 Monaten ist das Ziel. Am 10.4. gibt es den nächsten Workshop für Menschen, die unterstützen wollen. Hier anmelden. Die Initiative fordert die Abschaffung […]
Volksentscheid Transparenz

Aktivisten fordern Radweg zwischen Linum und Kremmen und starten Spendenaufruf

Linum/Brandenburg – Radinitiative startet Spendenaktion für Kosteneinschätzung für einen Radweg zwischen Kremmen und Linum. Sowohl Anwohner als auch Kranich-Ausflügler werden davon profitieren, und der Radweg würde eine wichtige Lücke schließen, zumal die Radinfrastruktur von Berlin bis Kremmen sehr gut ausgebaut ist. Gerade mal zehn Kilometer trennen die beiden Orte. Die Landstraße L16 ist eine viel […]

Auch Kassel will fahrradfreundlich werden

21.781 Unterschriften für eine fahrradfreundliche Stadt werden heute am Kasseler Rathaus überreicht, fast fünfmal mehr als erforderlich. Somit ist der Weg für ein Bürgerbegehren für bessere Radinfrastruktur frei. Unterstützt von Changing Cities e.V. wächst mit Kassel die Anzahl bundesdeutscher Städte weiter an, die eine Verkehrswende von unten anstreben. In drei Monaten bis zum 31. Oktober […]