Kieze sicher verbinden – Kiezblocks-Initiativen fordern geschützte Kreuzungen nach niederländischem Vorbild

Berlin 13. Mai 2022 – Unter dem Motto „Kieze sicher verbinden“ ruft Changing Cities gemeinsam mit den Kiezblock-Initiativen aus dem Viktoriakiez, Großbeerenkiez, Gneisenaukiez, Bergmannkiez und Möckernkiez am Samstag, den 14. Mai, von 12 bis 14 Uhr zu einer Protestaktion auf der Kreuzung Yorckstraße/Großbeerenstraße auf. Die Kreuzung wird während der Demonstration in eine geschützte Kreuzung nach […]
geschützte Kreuzung

Es geht also doch: In wenigen Wochen zu mehr Verkehrssicherheit

Die Senatsverwaltung für Verkehr hat gestern schnell reagiert und die Verbände zum Gespräch eingeladen. Anlass war der Tod einer Radfahrerin durch einen Lkw-Fahrer in der Kreuzung Am Friedrichshain/ Friedenstraße, die dritte ungeschützte Verkehrsteilnehmer*in in diesem Jahr an diesem Knotenpunkt. Konkret wurde vereinbart, dass der Senat nach Anhörung der Polizei und der Bezirke in wenigen Wochen 2,5 […]
Verkehrssenatorin Günther und zukünftige Verkehrssenatorin Jarrasch bei der Mahnwache für eine getötete Radfahrerin am 8.12.21

Kreuzgefährlich

Mit von Daimler zur Verfügung gestellten Lkw wollte der Unfallforscher Siegfried Brockmann öffentlichkeitswirksam die Sicherheit von geschützten Kreuzungen in einem Praxistest überprüfen. Changing Cities kritisiert, dass nicht das niederländische Kreuzungsmodell als solches geprüft wurde, sondern ausschließlich die Sichtbeziehungen zwischen Lkw-Fahrer*innen und Radfahrenden. Die Begegnung von Radfahrenden und Lkw-Fahrer*innen in Kreuzungen sind in Deutschland nicht gut […]
Niederländische Kreuzung

Angstweiche war gestern

In einem Bericht der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zur Steigerung der Verkehrssicherheit, der heute per Konsensverfahren im Hauptausschuss verhandelt wird, schwenkt der Senat voll auf die Linie von Changing Cities ein: Die Fahrradweiche, sogenannter Radstreifen in Mittellage, gehört in Berlin nun der Vergangenheit an.  Fokus des Berichtes ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit von […]

Kunstblut: Horrorprotest gegen Fahrradweichen

Aktivist*innen des Netzwerks Fahrradfreundliches Friedrichshain-Kreuzberg, einer Bezirksgruppe des Vereins Changing Cities e.V., haben sich mit Kunstblut übergossen und auf die Fahrradweiche auf der Schillingbrücke gelegt. Damit symbolisieren sie am Totensonntag die Gefahren dieses Kreuzungsdesigns. Fahrradweichen, im Fachjargon Radfahrstreifen in Mittellage (RiM), sind Radwege, die sich kurz vor einer Kreuzung aufteilen: Ein Streifen für die Rechtsabbieger*innen […]

R.I.P. Angstweiche

Unbekannte haben heute Nacht eine sog. Fahrradweiche an der Kreuzung Schillingbrücke/Stralauer Platz in Berlin-Kreuzberg geschwärzt und damit zur Neuplanung aufgerufen. Changing Cities hat lange gegen diese gefährliche und für Radfahrende unangenehme Führung des Radstreifens zwischen die Autospuren protestiert, aber der Senat für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) pinselt sie unbeeindruckt weiterhin auf die Straße. Anfang […]
Sichere Kreuzung oder Saures

Die Angstweiche am Alexanderplatz

Senatorin Günther in der Pflicht: Todeskreuzung Karl-Marx-Allee darf nicht durch „Angstweiche“ verschlimmbessert werden. Es begann mit neuem Spirit und dem Wille zu substantiellen Verbesserungen: Das Treffen der „Task-Force“ zur Entschärfung der Todeskreuzung Karl-Marx-Allee/Otto-Braun-Straße am 1. März. Doch die von der Verkehrslenkung Berlin (VLB) präsentierte „geschützte Fahrradweiche“ kann von Changing Cities e.V. unter keinen Umständen als […]

Was ist eine sichere Kreuzung?

Senatorin Regine Günther hat nach dem Tod einer Radfahrerin am Alexanderplatz angekündigt, die Kreuzung werde nun umgebaut. Die Kreuzung Otto-Braun-Straße/ Karl-Marx-Allee ist vor allem: groß, gefährlich und mit immens viel Verkehr. Um die Ströme der Radfahrenden und den motorisierten Verkehr auseinanderzuhalten, wurden an dieser Kreuzung in der Vergangenheit zwei traditionelle Fahrradweichen gebaut. Dabei wird der […]

Dangerous intersection design for cyclists in Berlin

Berlin, 26 November 2018  – Changing Cities, the organizer of the Berlin Bicycle Referendum, shows in an unnerving demonstration with children cycling between gigantic eighteen-wheelers reveal how dangerous poorly designed bike lanes can be. Two weeks ago, the first protected bike lane in Germany was inaugurated in Berlin by the local senator of environment and […]

Fahrradweichen: Brutal und gefährlich

Berlin, 24. November 2018 – Mit einer spektakulären Aktion hat Changing Cities, der Trägerverein des Volksentscheids Fahrrad, gezeigt, wie gefährlich Radwege sein können. Radfahrende Kinder zwischen gigantischen Sattelschleppern zeigen überdeutlich, Fahrradweichen sind für Radfahrende nicht sicher. In der Holzmarktstraße in Mitte wurde vor zwei Wochen der erste geschützte Radfahrstreifen in Berlin eingeweiht. Radfahrende und Senatorin […]