Carlesshorst

Carlesshorst sind eine Handvoll fahrrad­fahrende junge und ältere Menschen aus Karlshorst. Karlshorst ist im Wandel und es ziehen immer mehr Menschen in den Stadtteil. Dafür benötigt es dringend ein Radverkehrsnetz in Karlshorst, dass schnelle und sichere Mobilität überall gewährleistet. Alle Straßen müssen für Fahrräder befahrbar gemacht werden. Für Fußgänger*innen müssen zu enge Gehwege verbreitert und […]
Carlesshorst

ParkplatzTransform

Wie viel Raum parkende Autos in Berlin einnehmen, ist nicht klar. Nur dort, wo Parken kostenpflichtig ist, gibt es Parkplatz-Daten. Das wollen wir ändern. Wir wollen sichtbar machen, wie viel öffentlichen Raum Parkplätze tatsächlich einnehmen. Deshalb wollen wir gemeinsam Parkplätze zählen, um ein Bewusstsein für das Ausmaß des Parkplatzproblems zu schaffen.
ParkplatzTransform

Verkehrswende Oranienburg

Wie der Name schon verrät, setzt sich unser Projekt für die Verkehrswende in und um Oranienburg ein. Die Aufgabe in einer mehrheitlich autozentrierten brandenburgischen Mittelstadt, ist erheblich, es gibt aber auch Lichtblicke, an die wir andocken. Wir machen uns auf den Weg, eine kritische Masse zu bilden, die die Stadt für die Menschen zurückerobern will.
Verkehrswende Oranienburg

Netzwerk Fahrradfreundliches Steglitz-Zehlendorf

Das Netzwerk Fahrradfreundliches Steglitz-Zehlendorf ist 2017 im Zuge des Volksentscheids Fahrrad gegründet worden und besteht aus Bürgerinnen und Bürgern, die sich für eine lebenswertere Stadt und eine Verkehrswende einsetzen. Nach der Verabschiedung des Mobilitätsgesetzes drängen wir auf eine Umsetzung der dort beschlossenen Vorgaben und setzen uns insbesondere für gute und sichere Radinfrastruktur ein. Über unseren […]
Netzwerk Fahrradfreundliches Steglitz-Zehlendorf

Netzwerk Fahrradfreundliches Spandau

Das Netzwerk fahrradfreundliches Spandau setzt sich für sichere und gute Radinfrastruktur für alle Radfahrenden im Bezirk Spandau ein. Es ist kritischer Begleiter der bezirklichen Verkehrsspolitik. Besonders im Hinblick auf die Überwachung der Umsetzung des MobiG sehen wir einen unsere Schwerpunkte. Gemeinsam mit dem Trägerverein Changing Cities e.V. sind wir schlagkräftig und gut aufgestellt.
Netzwerk Fahrradfreundliches Spandau

Radweg Kremmen-Linum

Die Projektinitiative Radweg Kremmen-Linum setzt sich für einen Radweg zwischen Kremmen und Linum ein. Anwohnende und Tagesausflügler*innen sollen so künftig gefahrlos zwischen beiden Orten pendeln können. Anwohnende haben bei einer Unterschriftenaktion Ende 2018 das Interesse bekräftigt. Die Zahl der Unterschriften steigt jeden Monat weiter.

Netzwerk Fahrradfreundliches Treptow-Köpenick

Das Netzwerk Fahrradfreundliches Treptow-Köpenick möchte mit Unterstützung von Händler*innen und sozialen Einrichtungen sowie der Politik vor Ort eine sichere und gute Radverkehrsinfrastruktur für ALLE von 8 bis 80 Jahren schaffen. Als Netzwerk initiieren, unterstützen und koordinieren wir vielfältige Ideen und Projekte zur Umsetzung der Verkehrswende und des Mobilitätsgesetzes in Treptow-Köpenick.