Aktuelles

Protest-Performance

Berlin, am 16. Juni 2018, vor dem Bundesverkehrsministerium (BMVI): Dreitausendeinhundertsiebenundsiebzig Menschen liegen regungslos auf leeren Straßen. Schweigen, gedenken der Verkehrstoten. Sie regen sich langsam, ziehen ihre Körperumrisse mit Kreide nach. Springen plötzlich auf, sind laut und fordern von Verkehrsminister Scheuer: Sichere Wege für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen, Tempolimits auf Straßen und damit lebenswerte Städte für alle!

Auch dieses Jahr können du, deine Familie und deine Freunde uns auf der Fahrradschau besuchen. Wir laden euch in den Open Space ein. Dort können wir in einer entspannten Atmosphäre, abseits von dem üblichen Messestress, über Deine verkehrspolitischen Fragen und Anregungen quatschen.
Es warten tolle Gewinne und ein Vernetzungstreffen. Wir freuen uns auf Dich!

Wann: 23.–25. März 2018
Wo: Station Berlin, Luckenwalder Str. 4–6, 10963 Berlin

Essen, 22. Februar 2018. Changing Cities erhält den Deutschen Fahrradpreis 2018 für seinen Volksentscheid Fahrrad!

Nach einer sehr erfolgreichen ersten Veranstaltung in Wuppertal, im Oktober 2017, laden Radkomm und Changing Cities e.V. zum zweiten Vernetzungstreffen ein.

Die Initiative Volksentscheid Berlin Werbefrei startete am 16. Januar 2018 die Unterschriftensammlung zum Volksbegehren.
Ziel der Initiative ist eine drastische Reduzierung der Werbung im öffentlichen Raum und ein Werbeverbot an Kitas und Schulen.