Mahnwache für zweite getötete Radfahrerin 2021

Dienstag, 23. März 2021, 17:30 Uhr // Berliner Allee Ecke Feldtmannstraße, Berlin-Weißensee Berlin, 22. März 2021. Changing Cities ruft für Dienstag, den 23. März 2021, um 17:30 Uhr zur Mahnwache für die zweite in diesem Jahr getötete Radfahrerin auf. Die Mahnwache findet an der Unfallstelle in der Berliner Allee Ecke Feldtmannstraße in Weißensee statt. Der […]

Mahnwache für erste getötete Radfahrerin 2021

Donnerstag, 18. März, 17:30 Uhr // Oderstraße, 12051 Berlin Neukölln (zwischen Emser Straße und Silbersteinstraße) Berlin, 18. März 2021. Changing Cities ruft für Donnerstag, den 18. März 2021, um 17:30 Uhr zur Mahnwache für die erste in diesem Jahr getötete Radfahrerin auf. Die Mahnwache findet an der Unfallstelle in der Oderstraße in Berlin Neukölln zwischen […]

Die Zivilgesellschaft ist dem Fußverkehrsgesetz einen Schritt voraus

Gestern wurde im Berliner Abgeordnetenhaus das erste deutsche Fußverkehrsgesetz verabschiedet. Am Dienstag dieser Woche wurde in Spandau eine weitere Seniorin von einem Kfz-Fahrer getötet. Changing Cities kritisiert die fehlende Umsetzung der Vision Zero in einer Stadt, die seit 2,5 Jahren ein Mobilitätsgesetz hat, das für alle Menschen Teilhabe und Sicherheit an erste Stelle setzt.  „Wir […]

Lichtenrade: Der 18. getötete Radfahrer in 2020

Am 16. Dezember wurde ein 65-jähriger Radfahrer von einem rechtsabbiegenden Lkw-Fahrer angefahren: An diesem Montag starb er im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Changing Cities spricht den Angehörigen ihr tiefes Mitgefühl aus. Somit wurden im vergangenen Jahr in Berlin neun Radfahrende von Lkw-Fahrer*innen getötet. Von der Polizei nicht mitgezählt kommt ein weiterer Radfahrer hinzu, der an […]

Siegfriedstraße: Mahnwache für 17. getöteten Radfahrer

Nur zwei Tage nach der letzten Mahnwache wurde ein weiterer Radfahrer getötet. Der Unfall ereignete sich ausgerechnet in der Siegfriedstraße, wo der Bau eines geschützten Radwegs jahrelang blockiert wurde. Changing Cities und das Netzwerk Fahrradfreundliches Lichtenberg sprechen allen Angehörigen ihr tiefes Mitgefühl aus und rufen zur Mahnwache am Unfallort auf. WANN: Sonntag, 22. November, 16:00 […]

Sperrt die Brücke // Mahnwache für 16. getöteten Radfahrer

Ein 18-jähriger Mann tötete gestern Abend mit seinem Mercedes-Geländewagen auf der Charlottenburger Caprivibrücke mutmaßlich einen 36-jährigen Radfahrer. Changing Cities e.V. fordert eine Sperrung der Brücke bis zur Klärung der Ursache einschließlich Optimierung der Infrastruktur. Der Verein spricht allen Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus und ruft zur Mahnwache am Unfallort auf. WANN: Donnerstag, 19. November, 17:30 […]
Mahnwache

Mahnwache für 15. getöteten Radfahrer in Köpenick

Berlin, 8. Oktober 2020 – Ein älterer Mann, der mit dem Fahrrad unterwegs war, wurde laut Medienberichten mutmaßlich von einem rechtsabbiegenden Lkw-Fahrer getötet. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Polizeiermittlungen. Changing Cities e.V. spricht allen Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus und ruft zur Mahnwache am Unfallort auf. WANN: Freitag, 9. Oktober, 17:30 Uhr WO: Kreuzungsbereich […]

Wie lange noch? Mahnwache zum Jahrestag des Unfalls in der Invalidenstraße

Gemeinsame Pressemitteilung von Changing Cities e.V., FUSS e.V., VCD Nordost e.V. und ADFC Berlin e.V. Changing Cities, FUSS e.V., der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) und der ADFC Berlin e.V. rufen zur Mahnwache auf: Vier Menschen, darunter ein Kleinkind, wurden vor einem Jahr bei einem Autounfall in der Invalidenstraße getötet. Der furchtbare Unfall hat viele Menschen […]

Mahnwache für getöteten Radfahrer in Lichterfelde

Ein 82-Jähriger ist nach einer Kollision mit einem Pkw in Berlin-Lichterfelde im Krankenhaus verstorben. Er ist somit der 15. getötete Radfahrer in Berlin im Jahr 2020. Changing Cities e. V. spricht allen Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus und ruft zur Mahnwache am Unfallort auf. WANN: Freitag, 28. August, 17.30 Uhr WO: Kreuzungsbereich Goerzallee/ Drakestraße/ Hindenburgdamm/ […]

Die vierte Mahnwache in einer Woche

Mahnwachen für getötete Radfahrerin in Reinickendorf und für getöteten Fußgänger in Spandau Vier Menschen, vier ungeschützte Verkehrsteilnehmende wurden diese Woche in Berlin getötet. Trotz monatelangem Lockdown ist die Zahl der Verkehrstoten in Berlin bereits im August 2020 fast so hoch wie für das gesamte Jahr 2019. Changing Cities e.V. ruft zur vierten Mahnwache dieser Woche […]
Mahnwache

In Berlin starb dieses Jahr mehr als eine Person pro Woche im Verkehr // Mahnwachen in Spandau

Keine zwei Kilometer liegen zwischen den beiden Orten in Spandau, an denen am Montag zwei ungeschützte Verkehrsteilnehmerinnen getötet wurden. Die erste Frau wurde vom Fahrer eines Transporters getötet. Sie schob ihr Rad. Die zweite Frau wurde beim Fahrradfahren von einer rechtsabbiegenden Pkw-Fahrerin getötet. Changing Cities e.V. spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus und ruft […]
Mahnwache

Mahnwache für 12. getöteten Radfahrer

WANN: Mittwoch, 5. August, 17:30 UhrWO: Hermann-Dorner-Allee / Ernst-Ruska-Ufer in 12489 Berlin Letzten Sonntag wurden drei Menschen schwer, drei weitere leicht verletzt, als ein SUV-Fahrer in Charlottenburg die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Gestern verlor ein Lkw-Fahrer in Adlershof die Kontrolle über sein Fahrzeug und tötete einen wartenden, 35-jährigen Radfahrer. Changing Cities e.V. ruft zur […]

Mahnwache für 11. getöteten Radfahrer

Berlin, 25. Juli 2020 – Ein 78-Jähriger stieß mit dem Wagen einer 19-Jährigen zusammen, als er mit seinem Fahrrad aus einer Grundstücksausfahrt in der Keplerstraße fuhr. Er verstarb zehn Tage später am 23. Juni im Krankenhaus. Changing Cities ruft zur Mahnwache für den verstorbenen Senior am Unfallort in der Kepplerstraße in Charlottenburg-Wilmersdorf auf und spricht […]
Mahnwache

Mahnwache für getötete Fußgängerin in Mahlsdorf

Die vier Verbände Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC Berlin), Changing Cities e.V., FUSS e.V. und der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) rufen zur Mahnwache für eine 86-jährige Fußgängerin auf, die nach einem Unfall in Mahlsdorf verstorben ist. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 17. Juli, um 17:30 Uhr am Hultschiner Damm Ecke Erich-Baron-Weg statt. Die Fußgängerin war […]
Mahnwache 17.7.2020

Zum sechsten Mal im Jahr 2020 wurde ein Radfahrer durch einen rechts abbiegenden Lkw-Fahrer getötet // Mahnwache

Von insgesamt zehn getöteten Radfahrenden in Berlin 2020 sind allein sechs durch rechts abbiegende Lkw-Fahrer verursacht. Heute verstarb ein 49-jähriger Mann, der am Freitag in Berlin-Lankwitz von einem Lkw überrollt wurde. Changing Cities e.V. ruft zur Mahnwache am Unfallort auf und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. WANN: Donnerstag, 9. Juli, 17:30 Uhr WO: […]

Mahnwache für neunte getötete Radfahrerin in 2020

In Berlin-Pankow geriet am Mittwoch Nachmittag eine Radfahrerin beim Überqueren der Spuren in der Wisbyer Straße unter die Tram. Noch sind die genauen Umstände unklar. Changing Cities e.V. ruft zur Mahnwache am Unfallort auf und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. WANN: Donnerstag, 18. Juni, 17:30 Uhr WO: Wisbyer Straße Ecke Greifenhagener Straße in […]

Mehr Radverkehr steigert die Verkehrssicherheit // Mahnwache

In Berlin-Friedrichshain rammte ein Lkw-Fahrer heute Mittag beim Rechtsabbiegen eine geradeausfahrende Radfahrerin und überrollte sie. Dadurch verletzte er die Radfahrerin so schwer, dass diese am Unfallort starb. Changing Cities e.V. ruft zur Mahnwache am Unfallort auf und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. WANN: Donnerstag, 4. Juni, 17:30 Uhr WO: Petersburger Straße Ecke Mühsamstraße […]

Lkw-Fahrer tötet Fußgängerin // Mahnwache am 30. Mai, 17 Uhr

In Tempelhof-Schöneberg rammte ein Lkw-Fahrer gestern Mittag beim Rechtsabbiegen eine Fußgängerin und überrollte sie anschließend. Dadurch verletzte er die Fußgängerin so schwer, dass diese noch am Unfallort verstarb. Changing Cities e. V. ruft zur Mahnwache am Unfallort auf und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. WANN: Samstag, 30. Mai, 17 Uhr WO: Volkmarstraße Ecke Ullsteinstraße […]

Wieder ein rechtsabbiegender Lkw // Mahnwache

In Berlin-Lichtenberg rammte ein Lkw-Fahrer heute Mittag beim Rechtsabbiegen einen geradeaus fahrenden Radfahrer und überrollte ihn anschließend. Dadurch verletzte er den Radfahrer so schwer, dass dieser noch am Unfallort verstarb. Changing Cities e. V. führt eine Mahnwache am Unfallort durch (max. 50 Personen mit Mundschutz und 2 Meter Abstand) und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl […]
Mahnwache

„Mahnwache“ für verstorbenen Radfahrer

Heute Nachmittag versammelte sich zwei Personen – stellvertretend für Changing Cities und ADFC Berlin – am Unfallort eines 89-jährigen Radfahrers in Köpenick. Der Mann starb laut Polizei am 1. April bei einem sogenannten Alleinunfall. Er war der sechste Radfahrer, der 2020 im Berliner Straßenverkehr gestorben ist. Polizeimeldung vom 02.04.2020
Mahnwache