Unsere Kampagnen

Unsere bislang erfolgreichste Kampagne war der Volksentscheid Fahrrad und gleichzeitig die Geburtsstunde der Changing Cities Bewegung. Und wir setzen weiterhin Themen, die uns unter den Nägeln brennen – immer mit der Vision lebenswerter Städte. Mittels politischer Partizipation für Klimaschutz und Verkehrssicherheit. Unser Ziel: Den Status Quo ändern!

Auf unseren sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube) und in unserem Newsletter berichten wir regelmäßig über den Stand. Folge uns!

#BundesRad

Wir sind ein stetig wachsendes Bündnis aus Radentscheiden und Verkehrswende-Initiativen aus ganz Deutschland. #BundesRad fördert den Austausch der Radentscheide und treibt Radentscheid-Forderungen auf Bundesebene voran – mit einer Stimme. Dabei vertreten wir mehr als 500.000 Bürger*innen, die die Radentscheide bisher mit ihrer Unterschrift unterstützen. Es ist unser gemeinsames Ziel,  Radfahren für alle Menschen sicherer und […]
#BundesRad

#schönerverkehren

Bei vielen Verkehrsteilnehmenden herrscht regelmäßig Unsicherheit bis hin zu Unwissen über die geltenden Regeln im Straßenverkehr sowie über die Bedürfnisse der Nutzer*innen anderer Verkehrsmittel. Dies zeigt sich in Social-Media-Beiträgen, wo sich die Meinungen oft gegenseitig bestätigen oder verstärken. Das Unwissen, oft bestärkt durch Klischees und negative Vorurteile, führt zu Konfliktsituationen im Straßenverkehr, die nicht nur […]
schöner verkehren

#FaireStraßen

Mit #FaireStraßen haben wir im März 2020 im Zuge der Corona-Pandemie eine Petition gestartet, die sich für pandemie-resiliente Infrastruktur ausgesprochen hat. Mehr als 3.000 Menschen haben dafür unterzeichnet, parallel „poppten“ überall die Radwege auf, die wir seit langem forderten und deren Umsetzung wir vorantrieben. Langer Rede kurzer Sinn: Uns ist egal, warum es passiert, aber […]
#FaireStraßen

#Kiezblocks

Die Idee, Quartiere vom Durchgangsverkehr zu befreien, ergreift auch in Berlin immer mehr Raum. Wie im Nikolaiviertel, im Ernst-Thälmann-Park und bald auch im Bergmannkiez, so wollen auch wir zusammen mit den zahlreichen Anwohner*innen des Ostkreuzes, des Samariterkiezes und in zwölf Pankower Kiezen den öffentlichen Raum für alle Menschen zurückgewinnen. Was ist ein #Kiezblock? Ein #Kiezblock […]
Kiezblocks

#FSP

Wer hat sie nicht, die Sehnsucht nach freien Straßen? Changing Cities und das ium-Institut für urbane Mobilität greifen mit der neuen Freie-Straßen-Prämie (FSP) auf ein bewährtes Instrument zurück: die Konsumprämie, interpretieren es aber neu. Die FSP ist eine Belohnung für alle, die aktiv und dauerhaft zu freien Straßen beitragen und setzt damit auf Anreize zu […]

Abgeschlossene Kampagnen

#Freiraumwunder (Crowdfunding)

Wir wollten einen mobilen, gemeinschaftlich nutzbaren Freiraum am Straßenrand, auf dem alles passieren kann – außer Autoparken. Dank Eurer Hilfe konnten wir unser Funding-Ziel erreichen und das Freiraumwunder bauen! Im Frühjahr 2020 beginnt seine Reise durch die Berliner Kieze. Du findest das Projekt nun bei den Berliner Projekten.
Freiraumwunder

Rote Karten für Scheuer und das BMVI

Wir brauchen kein Verkehrsministerium sondern ein Bundesministerium FÜR nachhaltige Mobilität Seit April 2019 zeigen wir Herrn Scheuer und seinem BMVI regelmäßig die Rote Karte. Denn wir brauchen keinen AUTO-VERKEHRS-Minister mehr – wir wollen endlich ein Ministerium FÜR nachhaltige Mobilität. Unsere Forderung: Spätestens zur nächsten Bundestagswahl muss das Ministerium komplett neu aufgestellt und von 70-jähriger autogerechter […]
Demonstration "Rote Karte für Scheuer" von Changing Cities am Verkehrsministerium, Berlin, 4.4.2019

#StopptDenStraßentod

#2 – 14. Juni 2019 Stoppt den Straßentod! 3.270 Verkehrstote sind 3.270 zu viel Protest vor dem Bundesverkehrsministerium für null Verkehrstote zum Tag der Verkehrssicherheit. VCD, Changing Cities und Personenbündnis Mahnmal für die Verkehrstoten prangern Untätigkeit der Bundesregierung an. Unter dem Motto „Stoppt den Straßentod“ protestierten heute zahlreiche Menschen mit einem Trauermarsch und anschließendem „Die-In“ […]
Protest-Performance am BerlinerVerkehrsministererium zum Tag der Verkehrsicherheit. Veranstalter ist der VCD und der Verein Changing Cities

#automacho

Klare Kante gegen Automachos zeigen, für faire und sichere Verhältnisse im Straßenverkehr! Mit dieser Aufforderung hatten die Frauen des Volksentscheids Fahrrad eine Petition auf change.org gestartet. Damit machten wir auf herabwürdigende Beleidigungen und aggressive Konfrontationen mit Autofahrern aufmerksam:  „Schlampe“, „Fotze“ oder „Hure“ – im Straßenverkehr machen Frauen Erfahrungen, die in anderen Bereichen nicht mehr toleriert […]
Autofahrer beschimmpft Fahrradfahrerin

#radfreude

Eigentlich willst du nur sicher und entspannt Rad fahren, doch du kennst es aus deinem Alltag: gefährliche Kreuzungen, kaputte Radwege, fehlende Verbindungen. Das nervt und führt viel zu oft sogar zu tödlichen Unfällen. Bei der Radfreude-Kampagne könnt ihr zeigen, wo ihr euch besonders auf neue Radwege freut und das bundesweit. In Zusammenarbeit mit der Firma […]
#radfreude

#DrehDeineStadt

Deine Stadt, Deine Ideen! Aktionen, Agendasetting, Open Data und Sensoren: Werkzeuge für Beteiligung und Transparenz für eine moderne Mobilität im 21. Jahrhundert. Ein neues Miteinander für Städte und Regionen weiterdenken: Berichte, Erfahrungen und Coachings. #1 – 13. Mai 2017, Hamburg#2 – 7. Oktober 2017, Wuppertal#3 – 25. März 2018, Side-Event der Berliner Fahrradschau
#DrehDeineStadt

Volksentscheid Fahrrad

Der Volksentscheid Fahrrad übergab am 14. Juni 2016 nach dreieinhalb Wochen Sammelphase 105.425 Unterschriften für den Antrag auf ein Volksbegehren an das Berliner Abgeordnetenhaus. Gemeinsam mit dem ADFC, dem BUND, dem FUSS e.V. und dem Senat hat der Volksentscheid Fahrrad ein RadGesetz verhandelt, das am 28. Juni 2018 als Teil des Berliner Mobilitätsgesetzes verabschiedet wurde. Damit wurde der […]
Volksentscheid Fahrrad Berlin