Wie radikal kann die Verkehrswende sein?

Podiumsdiskussion nach den IAA-Protesten und vor dem Global Strike Wann: Donnerstag 19. September, 19–21 UhrWo: Braustube im Berlin Global Village (BGV), Am Sudhaus 2, 12053 Berlin Zwischen den IAA-Protesten, dem Global Strike for Future und dem Klimakabinett der Bundesregierung am 20. September lädt Changing Cities zur Podiumsdiskussion ein: Welche politischen Erfahrungen und Perspektiven gibt es […]
Nach den IAA-Protesten und vor dem Global Strike for Future

Car is over, Rad is all over

Die Verkehrswende schreitet deutlich voran, angetrieben von der Zivilgesellschaft. Die vielen Aktivitäten in der European Mobility Week zeigen, dass es ihr nicht nur um SUVs geht: Changing Cities und die Fahrradfreundlichen Netzwerke Berlins fordern breite und sichere Radwege und Aufenthaltsräume für Menschen statt Parkplätze für Autos und feiern mit dem Fancy Women Bike Ride das […]

Tempolimit jetzt! Verbände-Bündnis fordert Entscheidung für Klimaschutz und Verkehrssicherheit

Breites Bündnis aus Deutscher Umwelthilfe, dem ökologischen Verkehrsclub VCD, Greenpeace, Changing Cities und Verkehrsunfall-Opferhilfe Deutschland VOD fordert noch für 2019 eine generelle Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen und 80 km/h außerorts – in Städten reduziert eine Regelgeschwindigkeit von 30 km/h Lärm und erhöht Lebensqualität – Tempolimit ist die einzige Maßnahme, um im Verkehrsbereich kostenneutral und sofort bis […]

Klimakrise stoppen – Verkehrswende jetzt! Bündnis fordert Einhaltung der Klimaziele im Verkehr

Verkehrsminister überrollt in Geländewagen die Erde – so stellt ein großes Klima-Bündnis seine Unzufriedenheit mit der Verkehrspolitik von Minister Andreas Scheuer (CSU) dar. Heute soll die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission ein Maßnahmenpaket für Klimaschutz im Verkehr vorlegen. „Klimakrise stoppen – Verkehrswende jetzt!“, fordern die Demonstrierenden auf einem Banner. „Minister Scheuer darf den Klimaschutz im […]
Andreas Scheuer - warum?