Den Rasern die rote Karte zeigen

Gemeinsame Pressemitteilung von Changing Cities und ADFC Berlin Am Montagabend wurden nicht nur eine Frau und ihr Kind von einem Raser am Ku’damm schwer verletzt. Auch in der Warschauer Straße in Friedrichshain wurde eine Radfahrerin schwer verletzt, als sich drei Motorradfahrer dort ein Rennen lieferten. Changing Cities und ADFC Berlin fordern, dass Fahrstreifen und Kreuzungen […]

Es muss schnell mehr Sicherheit her!

Gemeinsame Pressemitteilung von Changing Cities und ADFC Berlin Nach einer verheerenden Woche in Berlin mit vier getöteten ungeschützten Verkehrsteilnehmenden schlagen Changing Cities und ADFC Berlin gemeinsam kurzfristige Maßnahmen vor, die die Verkehrssicherheit in der Stadt erhöhen. Darunter befinden sich Vorschläge zur Einrichtung einer Task Force „Verkehrssicherheit“ sowie der konsequenten Ermittlung bei Fuhrunternehmen nach Verkehrsunfällen mit […]

Mehr Platz für Fahrrad- und Fußverkehr, auch in den Außenbezirken

Changing Cities und VCD Nordost rufen auf zu einem Aktionstag zum Tag der Verkehrssicherheit: Samstag, 20. Juni 2020   11–13 Uhr: Berliner Straße in 13507 Berlin-Tegel, zwischen Bernstorff- und BrunowstraßeAb 13 Uhr: Waldseeviertel in 13467 Berlin (Schildower Straße zwischen Veltheimstraße und Jungbornstraße): Wann kommt der #Kiezblock? Im Zuge des Corona-Lockdowns wurden zwei Monate lang keine Fahrradfahrer*innen […]

Keine Ausreden – Schöner Verkehren

Changing Cities startet heute zusammen mit ACV, BVG, Fuß e.V., der Berliner Polizei und VCD die Social-Media-Kampagne #SchönerVerkehren, die Konflikte im Straßenverkehr neu erzählt. In kurzen Clips wird das Verhalten auf der Straße in die Welt eines Schwimmbads übertragen. Denn das Verhalten, das im Straßenverkehr gängig oder akzeptiert ist, wirkt in einem anderen Umfeld als […]
#roteampel

#schönerverkehren

Bei vielen Verkehrsteilnehmenden herrscht regelmäßig Unsicherheit bis hin zu Unwissen über die geltenden Regeln im Straßenverkehr sowie über die Bedürfnisse der Nutzer*innen anderer Verkehrsmittel. Dies zeigt sich in Social-Media-Beiträgen, wo sich die Meinungen oft gegenseitig bestätigen oder verstärken. Das Unwissen, oft bestärkt durch Klischees und negative Vorurteile, führt zu Konfliktsituationen im Straßenverkehr, die nicht nur […]
schöner verkehren

2018: 16,8% mehr getötete Radfahrer*innen als 2010

Radfahrende leben immer gefährlicher: Laut den aktuellen Unfallzahlen des Statistischen Bundesamtes starben 2018 mehr als ein Radfahrer oder eine Radfahrerin auf Deutschlands Straßen pro Tag. Changing Cities fordert den zügigen Ausbau von sicheren Radwegen bundesweit. „Alle reden von Förderung des Radverkehrs im Namen des Klimawandels, die Statistik dokumentiert aber schwarz auf weiß, dass das nur […]

§21 ist online – so geht Transparenz

§21 ist einer der wichtigsten Paragraphen des Berliner Mobilitäsgesetzes: „Nach jedem Unfall mit Verkehrstoten an einem Knotenpunkt soll […] unverzüglich geprüft werden, ob Maßnahmen kurz-, mittel- und langfristig ergriffen werden können, um weitere Unfälle mit Personenschaden zu vermeiden.“ Die Maßnahmen greifen noch nicht 100%, aber ab heute berichtet der Senat für Umwelt, Verkehr und Klima […]

Verkehrsunfall in Treptow-Köpenick vermeidbar

Dieser Unfall hätte vermieden werden können. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Treptow-Köpenick hat schon lange auf die Unfallstelle Puchanstraße/Ecke Seelenbinderstraße hingewiesen. Gestern befuhr ein 82-jähriger Autofahrer die Puchanstraße und wollte links in die Seelenbinderstraße abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem ihm entgegenkommenden Radfahrer. Der 66-Jährige stürzte dabei in die Frontscheibe des Opel und erlitt […]
Puchanstraße/Ecke Seelenbinderstraße

Sichere Radwege jetzt: so und nicht anders!

PRESSEEINLADUNG  / PRESSEHINWEIS Zwei Demonstrationen am Samstag, 15. Juni, zu geschützten Radspuren: Müllerstraße 147, Höhe Café Semit Evi, 13353 Berlin, Samstag, 15. Juni, 11–15 Uhr Schönhauser Allee zwischen Stargarder Str. und Wichertstraße, 10437 Berlin, Samstag, 15. Juni, 15–18 Uhr Im Rahmen des bundesweiten Tages der Verkehrssicherheit errichtet Changing Cities zusammen mit anderen Initiativen temporär geschützte […]
Tag der Verkehrssicherheit, 15.6.2019. Aktion an der Schönhauser Allee

Der tote Winkel existiert nicht mehr – ein offener Brief

Sehr geehrter Herr Innensenator Geisel, die Berliner Polizei hat vom 1.–12. April erneut eine Präventionskampagne für mehr Sicherheit für Radfahrende und Fußgänger*innen durchgeführt. Changing Cities begrüßt die Maßnahme, denn der Schwerpunkt der Kampagne, Kreuzungen mit abbiegendem Lkw-Verkehr, stellt eine große Gefahr für ungeschützte Verkehrsteilnehmer*innen dar. Ein Augenmerk wurde dabei auf den „toten Winkel“ gelegt: Lkw-Fahrer*innen […]
Polizei sprüht Tote-Winkel-Hinweise

Was ist eine sichere Kreuzung?

Senatorin Regine Günther hat nach dem Tod einer Radfahrerin am Alexanderplatz angekündigt, die Kreuzung werde nun umgebaut. Die Kreuzung Otto-Braun-Straße/ Karl-Marx-Allee ist vor allem: groß, gefährlich und mit immens viel Verkehr. Um die Ströme der Radfahrenden und den motorisierten Verkehr auseinanderzuhalten, wurden an dieser Kreuzung in der Vergangenheit zwei traditionelle Fahrradweichen gebaut. Dabei wird der […]

Mythen und Fakten zu Radwegen

Berlin – In mehreren Medien erheben Anwohner ihre Stimmen gegen den Neubau von Radwegen. „Berlin hat ein Rad ab“, wird behauptet. Changing Cities sagt: „Berlin ist nicht verrückt, sondern handelt nach dem Gesetz“. Alle Hauptstraßen in Berlin bekommen mit dem Mobilitätsgesetz bis 2030 sichere Radwege. Das Berliner Mobilitätsgesetz ist seit einem halben Jahr in Kraft […]

Aktion: Wer reagiert, wenn Radfahrende getötet werden?

Berlin, 25. September 2018 – Changing Cities e.V. hat das Berliner Mobilitätsgesetz mitgeschrieben, u.a. den §21, Absatz 2 zum Thema Verkehrssicherheit: „Nach jedem Unfall mit Verkehrstoten an einem Knotenpunkt soll von der für Verkehrssicherheit im betreffenden Fall zuständigen Stelle unverzüglich geprüft werden, ob Maßnahmen kurz-, mittel- und langfristig ergriffen werden können, um weitere Unfälle mit […]

So sicher sind die deutschen Straßen: Fast 300 Verkehrstote pro Monat

Berlin, 2. August 2018 – Das statistische Bundesamt hat die Unfallentwicklung auf deutschen Straßen für 2017 veröffentlicht. Aus den Zahlen geht hervor, dass das Ziel der Bundesregierung von 2011, „nur“ 200 Verkehrstote pro Monat, bis 2020 nicht erreicht wird. Changing Cities fordert das Verkehrsministerium (BMVI) auf, unverzüglich Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, insbesondere ungeschützter Verkehrsteilnehmer*innen, […]

Protest vor dem Bundesverkehrsministerium: #StopptDenStraßentod! Für Null Verkehrstote!

VCD und Changing Cities fordern zum Tag der Verkehrssicherheit: Sichere Mobilität auf allen Straßen! 3177 Verkehrstote sind 3177 zu viel. Zahl der Verletzten in diesem Jahrzehnt gestiegen. Berlin, 16. Juni 2018. Für mehr Sicherheit im Verkehr haben heute 500 Menschen mit einer Protest-Performance vor dem Bundesverkehrsministerium demonstriert. Nach einem Trauermarsch durch Berlin-Mitte legten sich die […]
Protest-Performance am BerlinerVerkehrsministererium zum Tag der Verkehrsicherheit. Veranstalter ist der VCD und der Verein Changing Cities