Aktuelles

Dein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei Changing Cities e.V.

Changing Cities e.V., der Trägerverein der Initiative Volksentscheid Fahrrad, bietet für die Zeit ab 1.9.2021 zwei FÖJ-Stellen (Freiwilliges Ökologisches Jahr). Dich erwartet ein spannendes Jahr mit eigenverantwortlicher Arbeit und zahlreichen Aktionen der Changing Cities Bewegung. Im Büro, auf dem Fahrrad oder auch mal zu Fuß wirst Du einen Beitrag für menschen-, fahrrad- und klimafreundlichere Städte […]
FÖJ

Kein Auto lohnt sich: Wie sich unser nachhaltiges Mobilitätsverhalten auszahlt

Während ein Autokilometer der Gesellschaft etwa 27 Cent kostet, erbringt Radfahren pro gefahrenem Kilometer einen volkswirtschaftlichen Nutzen von rund 30 Cent. Die Zuwächse in Fahrradhandel und -herstellung lagen zwischen 2013 und 2018 in Mittel zwischen 46 und 55 Prozent, bei den Dienstleistungen sogar bei über 600 Prozent. Die Verkehrswende ist auch eine finanzielle Erfolgsgeschichte – […]

Vierte getötete Radfahrer*in, vierter Lkw-Fahrer // Mahnwache

Ort: Greifswalder Straße/Ecke Prenzlauer BergZeit: Montag, 31. Mai, 17:30 Uhr  Berlin 30. Mai 2021 – Keine 24 Stunden nach der Mahnwache am Freitag ist eine weitere Radfahrerin nach einer Verkehrskollision gestorben. Am 14. Mai war sie mit ihrem Fahrrad auf der Greifswalder Straße unterwegs und wurde von einem rechts abbiegenden Betonmischer-Fahrer überfahren und dabei schwer […]
Mahnwache Greifswalder Straße am 31. Mai 2021

Der erste bundesweite Pop-up-Weltfahrradtag

Am 3. Juni, dem Weltfahrradtag, demonstrieren bundesweit in mehr als 24 Städten und Gemeinden Menschen für eine bessere und sichere Fahrradinfrastruktur. Während Nahmobilität im letzten Jahr immens an Bedeutung gewonnen hat, und die Fahrradbranche boomt, ist auf den Straßen in Deutschland bisher kaum etwas davon angekommen. BundesRad, ein Bündnis aus fast 50 bundesweiten Radentscheiden, und […]
Pop-Up-Radweg

Falschparker*in verursacht Tod einer jungen Radfahrerin // Mahnwache für dritten getöteten Radfahrer*in 2021

Wann: Freitag, 28. Mai, 17:30 Uhr Wo: Frankfurter Allee, 10247 Berlin-Friedrichshain, Höhe U-Bahnhof Samariterstraße Stellen Sie sich vor, Sie fahren auf einem Radstreifen und vor Ihnen steht ein Kfz; Sie weichen aus und werden von hinten von einem überholenden Lkw-Fahrer überrollt und getötet. Mutmaßlich in genau diese Horrorsituation geriet heute eine junge Radfahrerin in Berlin-Friedrichshain. […]
Mahnwache

Berliner Kiezblocks beim Tag der Nachbar*innen

Mit sechs Veranstaltungen zeigen sich die Berliner Kiezblocks auf dem Tag der Nachbar*innen am 28. Mai. Autofrei oder -arm, mit oder ohne Hochbeet, Protestpicknick oder Fahrraddemo – die Kiezblocks sind vielfältig und familienfreundlich und feiern die Nachbarschaften. Changing Cities präsentiert Das X, ein DIY-Stadtmöbel vom Designer Philipp Heinlein, das die Nutzung der Straße auf dem […]
das x

Der Bezirk wächst, die Blockdammbrücke kommt

Die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat beschlossen, den Neubau der Blockdammbrücke als Fuß- und Radwegbrücke zu forcieren. Der Bezirk will notwendige Zuarbeiten und Vorleistungen erbringen, damit er gemeinsam mit dem Senat zügig in die Umsetzung kommt. Das Engagement von Carlesshorst, einer Initiative von Karlshorster*innen, die sich als Teil von Changing Cities für die Verkehrswende einsetzen, hat […]
Blockdammbrücke, Lichtenberg

Schweriner Bürgerbegehren durch Innenministerium ausgebremst

Eigentlich ist ein Bürgerbegehren wie der Schweriner Radentscheid Sache der lokalen Behörden. Nach der sehr erfolgreichen Unterschriftensammlung entschied die Stadt, dass die Wähler*innen am 26. September 2021 über den bundesweit ersten Radentscheid abstimmen sollen. Jetzt ficht jedoch das CDU-geführte Innenministerium in Mecklenburg-Vorpommern die Rechtmäßigkeit des vom Stadtrat genehmigten Bürgerbegehrens an. Changing Cities kritisiert den Vorgang: […]
Radentscheid Schwerin vs. Bürgerwille

Bis dass der Kreisverkehr uns trennt …

Bei der gestrigen Verkehrsausschusssitzung im Berliner Abgeordnetenhaus veranstalteten die Oppositionsparteien einen Wettbewerb um die klimafeindlichsten und autofreundlichsten Argumente. Oliver Friederici (CDU) versteht bis heute nicht den Sinn des Berliner Mobilitätsgesetzes, Harald Laatsch (AfD) nannte es ein „Demobilisierungsgesetz“, als müsse eine Armee von der Front abgezogen werden, während Stefan Förster (FDP) behauptete, dass insbesondere die Herkunft von […]

Reflective Berlin liebt Kiezblocks

Du trittst aus der Haustür – nicht so cool, was Du da siehst?  Gestalte Deine Wunschvorstellung für Deinen Kiez und schicke uns Deine Ideen! Das Reflective-Team verwandelt sie in reflektierende Aufkleber – für das Rad, das Handy, die Brotbox, den Poller um die Ecke oder einfach als Geschenk für Deinen Bruder oder Deine*n Nachbar*in. Und […]
Reflective Berlin liebt Kiezblocks

Breites Netzwerk ruft zur Fahrraddemo auf: „Die A100 ist sowas von 80’er“

Am Pfingstmontag ruft Changing Cities gemeinsam mit Fridays for Future, ADFC Berlin und vielen weiteren Initiativen zur Fahrraddemo unter dem Motto „A100 stoppen – für ein lebenswertes Berlin“ auf. Die Fertigstellung der Berliner Stadtautobahn entwickelt sich zum Kristallisationspunkt der Verkehrswende: Mit einer Autobahn, die Wohnungen verdrängt und Kfz-Verkehr fördert, lässt sich heute keine Wahlen mehr […]

Die 500 vom Bermudadreieck

Am Samstag, 15. Mai fanden sich um 14.30 Uhr ca. 500 Fahrradaktivistinnen am S-Bahnhof Waidmannslust ein, um zwischen Waidmannsluster Damm, Hermsdorf Damm und Oraniendamm für sichere Radwege zu demonstrieren. Dieses sogenannte „Bermudadreieck“ ist bei Radfahrerinnen berüchtigt für eng überholende Autos sowie fehlende Radwege und einen eklatanten Mangel an Zebrastreifen. Veranstaltet wurde der Fahrradcorso vom Netzwerk […]

Mobilitätsbündnis fordert klare Schritte für weniger Autoverkehr

In der heutigen Sondersitzung des Verkehrsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus wird das Bündnis „Berliner Straßen für alle“ klare gesetzliche Vorgaben für die Verringerung des motorisierten Individualverkehrs vorschlagen. Für die anstehende Fortschreibung des Berliner Mobilitätsgesetzes schlägt das Bündnis klare Zielzahlen und Termine vor. So sollen bloße „schöne Absichtserklärungen“ vermieden werden. Klare Zielvorgaben – etwa zur Umwandlung von […]

Karl-August-Kiez wird erstes Modellprojekt in Charlottenburg

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hat die Krumme Straße in Charlottenburg auf dem Teilabschnitt zwischen Goethe- und Pestalozzistraße am 01.05.2021 in einem mehrmonatigen Verkehrsversuch geöffnet; ab sofort ist die Straße für den motorisierten Durchgangsverkehr gesperrt. Mit diesem Test erreicht die am 17.09.2019 gegründete Nachbarschaftsinitiative „Karl-August-Kiez lebenswert“ ihr erstes wichtiges Etappenziel durch bauliche Maßnahmen tatsächlich durchzusetzen. Mehrere Anträge […]

Berliner Mobilitätsgesetz – kommt jetzt endlich die Reduktion des Autoverkehrs?

Online-Veranstaltung: Mittwoch, 12. Mai 2021 von 17–18.30 UhrAnmelden unter: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_zxlnMeOCS_GqCYaokaECRw Wir alle wollen eine lebenswerte, klima- und menschenfreundliche Stadt. Doch immer noch prägen zu viele fahrende und parkende Pkw das Geschehen auf Berlins Straßen. Wann und wie wird sich das ändern? In diesen Wochen diskutiert das Abgeordnetenhaus über eine Fortschreibung des Berliner Mobilitätsgesetzes. Es soll […]

Öffnet die Straße im Kopf!

von Dirk von Schneidemesser Oft reden wir von Straßensperrungen oder gesperrten Straßen… wenn wir eigentlich das Gegenteil beschreiben wollen. Stellen wir uns eine Straßensperre vor! Wirklich: Augen zu, eine Minute Straßensperren vorstellen, dann erst weiterlesen. Mir kamen folgende Bilder vor mein inneres Auge: Stacheldraht und Soldat*innen, Bergstraßen mit Lawinenschnee, brennende Autoreifen mit maskierten Demonstrant*innen, ein […]

IAA in München: Aktivist*innen planen Gegenkongress

München, Frankfurt a.M., Berlin, 21. April 2021  Klimagerechte Mobilitätswende zwei Tage lang im Fokus  Kongress für transformative Mobilität – KonTra IAA  9. und 10. September, München 100 Prozent konzernfrei: Unter diesem Motto planen Aktivist*innen der Mobilitätswendebewegung den „Kongress für transformative Mobilität – KonTra IAA“ in München. Das zweitägige Treffen am 9. und 10. September versteht […]
#kontraiaa