Aktuelles

#Kiezblocks – ein Modell für ganz Berlin

Gleich an zwei aufeinanderfolgenden Abenden zeigte die Berliner Zivilgesellschaft, dass sie es mit den #Kiezblocks ernst meint: In Pankow wurden 18 Kiezblocks vorgestellt, am Abend darauf ging es um ganz Berlin. In einer von Changing Cities organisierten Diskussionsrunde signalisierten die verkehrspolitischen Sprecher der rot-rot-grünen Koalition ihre Unterstützung für das Konzept, das den Durchgangsverkehr in Kiezen […]
Kiezblocks

Do it yourself: Radentscheid Erlangen

„Fahrrad vs. Auto: Gewinnen die Radler den Kampf um die Straße?“ – Der Bayerische Rundfunk hat einen Beitrag über den Radentscheid Erlangen, einem Projekt von Changing Cities, gemacht. Schauen und nachmachen!
Wer beherrscht Bayern?

Bürger*innen schenken Pankow 18 #Kiezblocks

Bürgerinnen und Bürger aus Pankow haben insgesamt 18 Kiezblocks für ihren Bezirk geplant und vor Ort getestet. Die Ergebnisse wurden Stadtrat Kuhn bei einer Bürgerversammlung überreicht. Die Entwürfe entstanden in einem Workshop, der vom Changing Cities-Projekt Netzwerk Fahrradfreundliches Pankow gemeinsam mit der AG Verkehr der Pankower Grünen und Stadt für Menschen veranstaltet wurde. Geplant waren ursprünglich 10 Kiezblocks, aber den Anwohner*innen […]
Kiezblocks

Breites Bündnis fordert vom Bundesrat ein klares Votum für ein generelles Tempolimit

Breites Verbändebündnis fordert Länderchefs auf, für Tempolimit und mehr Sicherheit und Klimaschutz im Straßenverkehr zu stimmen – Bundesrat stimmt Freitag über generelles Tempolimit auf Autobahnen und Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit innerorts ab. Anlässlich der Bundesratssitzung am kommenden Freitag, am 14.02.2020, ruft ein breites gesellschaftliches Bündnis die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder auf, bei der Revision […]
Tempolimit

Fünf getötete Radfahrende in sechs Wochen // Mahnwache

WANN: Sonntag, 9. Februar, 16 Uhr WO: Kantstraße Höhe Savignyplatz in Berlin-Charlottenburg Gestern starb der dritte (!) Radfahrende dieser Woche. Ein Raser stieß am Savignyplatz mit seinem BMW gegen einen 64-jährigen Radfahrer und schleuderte ihn über die Motorhaube. Der Radfahrer verstarb im Krankenhaus. Changing Cities e.V. ruft zur Mahnwache in Charlottenburg auf und spricht den […]
Fahrrad

Karl-Marx-Allee: Bündnis fordert Vermeidung neuer Parkplätze

Der Streit um den Neubau von 165 Parkplätzen in der Karl-Marx-Allee droht das eigentliche Problem zu verdecken: Wieso wurden überhaupt Parkplätze beim Umbau der Karl-Marx-Allee mitgeplant? Das Bündnis ‘Berliner Straßen für Alle’ fordert den Abbau aller Kfz-Parkplätze in der KMA –  sowohl an der Seite, als auch auf dem Mittelstreifen. Nur so würden glaubhaft die […]
Parkplätze

Radfahrerin getötet, Gefahr war bekannt // Mahnwache

Mahnwache von ADFC Berlin und Changing CitiesWo: Holzhauser Straße in 13509 Berlin-Tegel, Auffahrt der BAB 111 in Richtung Hamburg Wann: 6. Februar 2020, 17:30 Uhr Zum dritten Mal innerhalb von fünf Wochen ist eine Radfahrerin von einem nach rechts abbiegenden Kraftfahrzeug getötet worden. Die Gefahr an der Unfallkreuzung war lange bekannt und bereits 2013 und […]
Mahnwache

Trauerfeier für toten Radfahrer am 5. Februar, 17:30 Uhr

WANN: Mittwoch, 5. Februar, 17:30 Uhr WO: Drachholzstraße, 12587 Berlin Ein 53-jähriger Radfahrer stürzte gestern aus bisher unbekannten Gründen in der Drachholzstraße und verstarb an seinen schweren Kopfverletzungen am Unfallort. Changing Cities e.V. ruft zur Trauerfeier in Berlin-Treptow Köpenick auf und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. Der ADFC Berlin wird morgen an der […]
Mahnwache

Bilanz 2020: Jeden dritten Tag wird ein Mensch im Berliner Verkehr getötet

Mahnwache für getöteten Fußgänger: Samstag, 1. Februar, 17:30 Uhr Changing Cities, ADFC Berlin, FUSS e. V. und VCD Nordost rufen zur Mahnwache in Gedenken an den zehnten in diesem Jahr getöteten Verkehrsteilnehmer auf. Es ist ein katastrophaler Anfang für das Verkehrsjahr 2020, das eigentlich eine klimapolitische Wende einleiten soll mit mehr Sicherheit für ungeschützte Verkehrsteilnehmende. WANN: […]
ETSC Verkehrstote

#Kiezblocks – lebendige Straßenräume für alle

Einladung zur Diskussionsrunde WANN: Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr WO: Jugend- und Begegnungsstätte „Alte Schmiede“, Spittastraße 47, 10317 Berlin-Lichtenberg Die Idee, Quartiere vom Durchgangsverkehr zu befreien, ergreift auch in Berlin immer mehr Raum. Wie im Nikolaiviertel, im Ernst-Thälmann-Park und bald auch im Bergmannkiez, so wollen auch zahlreiche Anwohner*innen des Ostkreuzes, des Samariterkiezes und in zwölf […]
Kiezblocks

Gedenken an Fabien am 2. Jahrestag des tödlichen Unfalls

WANN: Mittwoch 29. Januar, 17.30 UhrWO: Grunerstraße / nahe Jüdenstraße in Berlin-Mitte Berlin, 28. Januar 2020 – Zu einem stillen Gedenken an der Unfallstelle laden Changing Cities, FUSS e.V. und der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) zwei Jahre nach dem Unfalltod der jungen Frau ein. Die Veranstaltung ist eine Solidaritätsbekundung der Stadtgesellschaft mit den meist zufälligen […]
Fabien Mahnwache Fuss

Projektmitarbeiter*in für die Kampagne Schöner Verkehren

Changing Cities e.V., der Trägerverein der Initiative Volksentscheid Fahrrad Berlin, ist ein lautes, kreatives Netzwerk, dass sich seit knapp vier Jahren für die nachhaltige Verkehrswende und lebenswerte Städte einsetzt.  Mit der vom Nationalen Radverkehrsplan geförderten Kommunikationskampagne Schöner Verkehren wollen wir die gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr verbessern.  15 Kurzfilme, die mit Ironie und Witz Konfliktsituationen zwischen […]
Jobs

Berliner Verkehrs- und Umweltverbände unterstützen Ausschluss von Verbrennerfahrzeugen

Berliner Mobilitätsinitiativen und -verbände begrüßen den Vorstoß von Verkehrssenatorin Regine Günther, die Berliner Innenstadt bis 2030 von Verbrennungsmotorfahrzeugen zu befreien. Das Bündnis „Straßen für alle“ aus ADFC, VCD, BUND, Changing Cities und anderen sieht den vorgeschlagenen Verbrennungsmotor-Ausstieg als wichtigen Beitrag zu einer lebenswerten und klimafreundlichen Stadt. Frank Masurat, ADFC Berlin: „Wenn Berlin seine Klimaziele erreichen […]
Verbrenner Berlin

Dein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei Changing Cities e.V.

Changing Cities e.V., der Trägerverein der Initiative Volksentscheid Fahrrad, bietet für die Zeit ab 1.9.2020 zwei FÖJ-Stellen (Freiwilliges Ökologisches Jahr). Dich erwartet ein spannendes Jahr mit eigenverantwortlicher Arbeit und zahlreichen Aktionen der Changing Cities Bewegung. Im Büro, auf dem Fahrrad oder auch mal zu Fuß wirst Du einen Beitrag für menschen-, fahrrad- und klimafreundlichere Städte […]
FÖJ

Die zweite Mahnwache für getötete Radfahrerin am 20. Januar, 17:30 Uhr

Vor zehn Tagen starb die erste Radfahrerin des Jahres, heute die zweite. Ein BVG-Busfahrer der Linie 265 tötete beim Rechtsabbiegen eine Radfahrerin, zwei weitere Personen wurden verletzt. Changing Cities e.V. ruft zur Mahnwache in Berlin-Johannisthal auf und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. WANN: Montag, 20. Januar, 17:30 Uhr WO: Groß-Berliner Damm Ecke Pilotenstraße, […]
Mahnwache für eine im Verkehr getötete Radfahrerin, Berlin Hauptstrasse/Kolonnenstrasse. Aufgerufen hatte der Volksentscheid Fahrrad, das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg und der adfc. 24.1.2018

#Kiezblocks für Pankow: Verkehrsplanung, die begeistert

Braucht man für Verkehrspolitik in Berlin vor allem Expertenwissen, Leidensfähigkeit und endlos viel Geduld? Das Netzwerk Fahrradfreundliches Pankow, Changing Cities, Stadt für Menschen und weitere Initiativen ließen es Mittwochabend auf eine Probe ankommen: Über 70 Pankowerinnen und Pankower folgten der Einladung und entwickelten schnell umsetzbare Maßnahmen, um den Durchgangsverkehr in ihren Kiezen zu reduzieren. Die […]
#Kiezblock

Erster getötete Fußgänger // Mahnwache Freitag 10. Januar, 17:30 Uhr

Gemeinsame Pressemitteilung von ADFC Berlin, Changing Cities, Fuss e. V. und VCD Nordost Changing Cities, ADFC Berlin, FUSS e. V. und VCD Nordost rufen zur Mahnwache in Gedenken an den ersten in diesem Jahr getöteten Verkehrsteilnehmer auf. Bereits am 2. Januar wurde die Partnerin eines 81-jährigen Fußgängers von einem Kastenwagenfahrer angefahren. Die Frau hielt sich bei […]

Kein frohes neues Jahr // Mahnwache für getötete Radfahrerin am 9. Januar, 17:30 Uhr

Nur acht Tage ist 2020 alt und es gibt bereits die erste getötete Radfahrerin. Vor fast zwei Jahren wurde eine Fußgängerin an exakt derselben Stelle getötet, auch von einem rechtsabbiegenden Lkw-Fahrer. Changing Cities e. V. ruft zur Mahnwache in Berlin-Kreuzberg auf und spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. WANN: Donnerstag, 9. Januar, 17:30 Uhr WO: […]