Ostkreuz beruhigt sich

Nach einem Beschluss vom letzten Sommer und umfassenden Beteiligungsverfahren im Herbst werden jetzt erste Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung im Ostkreuz-Kiez in Friedrichshain-Kreuzberg umgesetzt. Dieser Prozess kam erst durch erhebliches zivilgesellschaftliches Engagement in etlichen Kiezblock-Initiativen in Schwung. „Kiezblocks wirken!“, sagt Changing Cities, Initiatorin der Kiezblock-Kampagne. Fußgängerzonen, sichere Querungsstellen für Fußgänger*innen, zwei Schulstraßen, Durchgangssperren und Einbahnstraßen sorgen dafür, […]
Ein etwa vierjähriges Kind sitzt auf der Straße mitten in einer temporären Spielzone. Um sie herum ist viel los. Sie trägt eine Wanweste: Ostkreuz, Kiez-für-alle.de, Junior. Hier wird zukünftig eine Fußgängerzone sein.

Für das Recht auf Ruhe und Sicherheit

Gemeinsam mit der Bürgerinitiative für mehr Verkehrsberuhigung im Waldseeviertel verklagt Changing Cities das Bezirksamt Reinickendorf. Das Amt weigert sich seit Jahren, wirksame Maßnahmen gegen den Durchgangsverkehr in der Schildower Straße zu ergreifen. Changing Cities will mit der Klage das Bezirksamt dazu verpflichten, einen verkehrsberuhigten Bereich einzurichten und fordert das Recht der Anwohner*innen auf Ruhe, Sicherheit […]
Foto einer Gruppe von 7 Menschen, darunter zwei Kinder, an einer befahrenen Straße, sie halten ein orangenes Transparent

SPD und Linke bremsen Kiezblocks in Tempelhof-Schöneberg aus

Der Einwohner*innenantrag zur Bildung eines Kiezblocks um die Monumentenstraße stößt auf unerwarteten Gegenwind. Nicht nur die CDU lehnt die Verkehrsberuhigung ab, auch SPD und Linke stemmen sich mit hohen Hürden und langwierigen Abwägungsprozessen gegen Kiezblocks. Am Mittwoch soll der abgeschwächte Einwohner*innenantrag final beschlossen werden.   Die von der SPD initiierte Änderung wurde zusammen mit den […]
Eine große Gruppe Menschen picnicken mitten auf der Straße. Es ist die Monumentenbrücke.

Kinder oder Autos? Erste Schulzone in Mitte

In Berlin werden täglich zehn Kinder auf ihrem Schulweg Opfer von Verkehrsgewalt, so die Unfallkasse. Auch deshalb beabsichtigt das Bezirksamt Mitte, in der Singerstraße zwischen Lichtenberger Straße und Ifflandstraße eine sichere Schulzone einzurichten. Changing Cities begrüßt die Initiative und wertet sie als Erfolg für die #100Schulzonen-Kampagne. Die Idee, sichere, autofreie Zonen vor Bildungseinrichtungen zu etablieren, […]
In einer Straße hängt ein Laken, auf dem viele Füße in bunten Farben abgedruckt sind. In der MItte steht: Autopause.

Erste bundesweite Superblock-Konferenz

3. bis 5. November 2023 in Darmstadt In immer mehr Städten schließen sich Anwohner*innen zu Superblock-Initiativen zusammen: Sie gestalten ihr Wohnumfeld lebenswerter und füllen den öffentlichen Raum mit neuem Leben. Sie sind Keimzellen für die Veränderung unseres urbanen Zusammenlebens: für die Neugestaltung unserer Straßen, die Verbesserung unseres Stadtklimas, die Belebung unserer Nachbarschaften. Denn Superblocks sind so […]
Superblock-Konferenz