Leander von Criegern

Büroteam
Freiwilliges Ökologisches Jahr

Leander von Criegern

Wo lebst Du momentan?
In Kreuzberg.

Was macht eine lebenswerte Stadt für Dich aus?
Dass der Stadtraum allen gehört und nicht nur wenigen Reichen. Außerdem ein grünes Stadtbild mit vielen Ruheorten, die auch gut mit dem Fahrrad oder den Öffentlichen erreicht werden können.

Und im Gegensatz dazu, was macht eine Stadt weniger attraktiv?
Straßen, auf denen ausschließlich Autos Platz finden. Wohnraum, der unbezahlbar wird und dadurch die Leute aus ihren Kiezen verdrängt werden.

Stell Dir vor, Du wirst Bürgermeister*in für einen Tag; was würdest Du anpacken?
Ich würde den S-Bahn-Ring vom individuellen Autoverkehr befreien.

Wie unterstützt Du Changing Cities auf dem Weg zu lebenswerten Städten?
Ich bin Teil des Büroteams im Rahmen meines Freiwilligen Ökologischen Jahres. Dabei bringe ich mich aktiv vor allem in den Bereichen der inhaltlichen politischen Arbeit und der Öffentlichkeitsarbeit ein.

Mit was verbringst Du (neben Deinem Engagement für Changing Cities) gerne Zeit?
Vor allem mit Musik hören, Klavier spielen, politischem Engagement und Fahrrad fahren. 

Und zum Schluss: Verrätst Du uns noch Dein Lebensmotto?
Ich habe kein Motto.