Werkstudent*in für Kampagnen-Mitarbeit gesucht

Ab sofort. 15h/Woche (verhandelbar)

Changing Cities e.V. ist der Verein hinter einer lauten Bewegung für lebenswerte Städte. Wir schaffen Problembewusstsein, fördern Bereitschaft für Veränderungen und unterstützen zivilgesellschaftliches Engagement. Unsere Kernthemen sind klimafreundliche Mobilität (#Mobilitätsgesetz), Schulwegsicherheit (#Schulstraßen) und Verkehrsberuhigung in Wohnvierteln (#Superblocks, #Kiezblocks).

Die über 1.000 ehrenamtlich Aktiven werden aus dem Büroteam heraus von zehn hauptamtlichen Mitarbeiter*innen unterstützt.

Wir suchen konkret Verstärkung für die Schulstraßen-Kampagne. Mit dieser Kampagne unterstützen wir vor allem Eltern bei ihrem lokalen Engagement für Schulstraßen und Schulwegsicherheit. Ziel ist es, Verkehrsberuhigung im Schulumfeld deutschlandweit voranzutreiben. Dafür veranstalten wir Online-Workshops und Seminare, stellen Materialien zur Verfügung und vernetzen Akteur*innen.

Unser Schulstraßen-Team besteht aus einer Koordinatorin, die eng mit dem Öffentlichkeitsteam zusammenarbeitet und von einer*m FÖJler*in unterstützt wird. Du wirst ein wichtiger Teil dieses Teams sein und die Kampagne aktiv mitgestalten. Dein Tätigkeitsbereich ist vielfältig, und gemeinsam werden wir Deine Schwerpunkte innerhalb der Arbeitsbereiche bestimmen.

Das machst Du:

  • Unterstützung in der Kommunikation vor allem mit den ehrenamtlich Aktiven der Kampagne 
  • Unterstützung bei den Workshops sowie weiterer Veranstaltungen und Aktionen der Kampagne
  • Unterstützung in der Organisation, Koordination und Logistik der bundesweiten Schulstraßen-Aktionstage und der Berliner Kidical Mass-Aktionen (Kinderfahrrad-Demos)
  • Unterstützung in der Vernetzung der Akteur*innen
  • Recherche und Zuarbeit für die Erstellung von Info-Materialien
  • Unterstützung bei der Social-Media- und Pressearbeit der Kampagne 
  • Vertretung der Kampagne auf externen Veranstaltungen
  • Bei Bedarf: Unterstützung des Büroteams bei organisatorischen Aufgaben.

Das bringst Du mit:

  • Lust auf Kampagnenarbeit und die Einarbeitung in die Themen und Aufgaben
  • Eigeninitiative
  • Hohes Maß an Selbstorganisation
  • Freude an der Kommunikation mit Menschen (mündlich und schriftlich)
  • Interesse an gesellschaftlichen Themen und politischen Prozessen
  • Zeit für Abend- und (sehr selten) Wochenendtermine
  • Eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

Das bieten wir Dir:

  • Arbeit in einem motivierten und netten Team mit tollen Ehrenamtlichen, die Lust auf Aktionen und Strahlkraft auf der Straße hat
  • Flache Hierarchien in einem kollegialen Umfeld, in dem alle mit Engagement dabei sind und keine*r perfekt ist
  • Gelegenheit, unsere bundesweite Kampagnen mitzugestalten und Deine eigenen Ideen einzubringen
  • Einblicke in politische Kampagnenarbeit und in die Verkehrspolitik (Berlin und bundesweit)
  • Teil einer Bewegung zu sein, die Städte lebenswerter macht
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, im Home-Office zu arbeiten.

Die Rahmenbedingungen:

  • Arbeitszeit: 15 Std./Woche (verhandelbar)
  • Vergütung mit 14 €/Stunde
  • ab sofort/so bald wie möglich.
  • Hauptarbeits- und Einsatzort ist Berlin, Du solltest also in Berlin wohnen.

Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Mai als eine Datei (max. 10 MB) mit Lebenslauf ohne Foto (!) sowie einem maximal einseitigen Anschreiben. Letzteres sollte enthalten: Deine Motivation, für Changing Cities e.V. zu arbeiten, Deine Skills, die Du auf jeden Fall einbringen willst und gerne auch Deine Skills, die Du bei uns erwerben möchtest. Die E-Mail-Adresse für Deine Bewerbung lautet: bewerbung@changing-cities.org.

Bei Fragen hilft Dir Girina unter der genannten E-Mail-Adresse.