Social-Media- und Community-Manager*in

Changing Cities Jobs: Social-Media- und Community-Manager*in

Changing Cities sucht ab sofort eine*n Social-Media- und Community-Manager*in (20 Stunden/Woche)

Changing Cities e.V. (CC) ist die Stimme der Zivilgesellschaft und Kampagnenorganisation für sozial und ökologisch gerechte Mobilität und lebenswerte Städte. Wir sind ein junger, aufstrebender und politisch unabhängiger Verein mit über 100 ehrenamtlich Aktiven, die von einem hochmotivierten Team aus zehn hauptamtlichen Mitarbeiter*innen unterstützt werden. 

Unser erstes großes Projekt war der Volksentscheid Fahrrad in Berlin (2016 – 2018), mit dem wir die Mobilitätswende in der Hauptstadt eingeleitet haben. Mittlerweile gibt es deutschlandweit mehr als 50 weitere Radentscheide nach unserem Vorbild. Mit unserer Kampagne #Kiezblocks haben sich in 2,5 Jahren 63 Initiativen in Berlin gebildet, die sich für weniger Durchgangsverkehr und eine Aufwertung des öffentlichen Raumes in ihren Wohnvierteln engagieren. Neu hinzu kommt eine Schulzonen-Kampagne für sichere Schulwege: Nach nur 2,5 Monaten haben wir 30 Schulen erreicht, die aktiv werden.
Unsere Kanäle umfassen aktuell auf Facebook etwa 20.000 Fans, auf Twitter 10.000 und auf Instagram etwa 2.500 Follower. Für Changing Cities ist eine zielgruppengerechte Ansprache und ein modernes Auftreten über unsere Social-Media-Kanäle als Kampagnen-getragener Verein essentiell. Deshalb suchen wir Dich als Leitung im Bereich des Social-Media- und Community-Managements. 

Tätigkeit:

Deine Hauptaufgabe liegt in der Betreuung unserer Social-Media-Kanäle und der inhaltlichen und grafischen Planungen von Posts mit dem Zweck, Kontakt in die Community aufzubauen und zu halten sowie Aufmerksamkeit für unsere Themen in Gesellschaft und Politik zu erzeugen. Hierfür braucht es regelmäßigen, aufeinander abgestimmten Content auf all unseren Kanälen, ebenso wie zu spontanen Aktivitäten, wie bei Mahnwachen. Wir streben eine Erweiterung der Zielgruppen und Kanäle an: Wir wollen die gesamte Breite der Gesellschaft ansprechen und sind dafür auch auf Unterstützung von Außen – und von Dir – angewiesen. 

Du arbeitest eng mit der Öffentlichkeitsarbeit, dem Campaigning-Team und dem  Fundraising zusammen. Unterstützt wirst Du von einer Junior-Social-Media-Managerin, die Deiner Anleitung bedarf. Ziel ist ein kontinuierlicher wie kreativer Ausbau unserer Community.

Deine Aufgaben im Einzelnen:

  • Du bringst täglich unsere Themen kreativ und engagiert auf unsere Social-Media-Kanäle 
  • Du planst und erstellst regelmäßige Social-Media-Posts und Stories
  • Du begleitest unsere Kampagnen und die Öffentlichkeitsarbeit auf unseren Social-Media-Kanälen
  • Du arbeitest an einer runden Social-Media-Story für den Verein
  • Du hast auch jüngere Zielgruppen und die gesellschaftliche Diversität im Blick
  • Du pflegst Veranstaltungen ein und hältst unsere Social-Media-Profile up-to-date
  • Du generierst Leads nach Vorgabe des Fundraisings
  • Du reagierst souverän auf Posts insbesondere bei Inhalten, die eindeutig gegen CC-Werte verstoßen

Wünschenswert:

  • Co-Producing: Erstellung von Sharepics, Reels, Infografiken etc. im Rahmen des CI
  • Video-Kreation: Erstellung von (kurzen) Beiträgen für Social Media
  • Content-Management: Umgang mit WordPress und drupal zur Contentpflege
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung unseres digitalen Gesamtauftritts
  • SEO

Anforderungsprofil:

  • Berufserfahrung oder vergleichbares Engagement im Bereich Social-Media
  • Vertraut mit aktuellen Social-Media-Trends
  • Freude am und Erfahrung bei der Mobilisierung von Menschen
  • Hohes Maß an Selbstinitiative
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und ehrenamtlichen Initiativen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Begeisterung für die Vereinsziele
  • Interesse an politischer Gestaltung in den Bereichen nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung
  • Bereitschaft zu kollaborativer Arbeit mit Online-Tools
  • Bereitschaft i.d.R. einmal wöchentlich am Spätnachmittag/abends bzw. am Wochenende zu arbeiten, wenn Ehrenamtliche aktiv sind

Wir bieten:

  • Arbeit in einem hoch motivierten Team mit einer tollen ehrenamtliche Basis, die Lust auf Aktionen und Strahlkraft auf der Straße hat
  • Flache Hierarchien in einem kollegialen, fehlertoleranten Umfeld 
  • Die Gelegenheit, die Entwicklung eines aufstrebenden Vereins aktiv mitzugestalten und Geschichte zu schreiben
  • Teil einer Bewegung werden, die die Städte lebenswerter macht
  • flexible Arbeitszeiten

Die Stelle:

  • umfasst eine Arbeitszeit von 20 – 25 Std./Woche (verhandelbar)
  • ab sofort / so bald wie möglich 
  • wird als Senior-Stelle in Anlehnung an TVL E11 / 3 vergütet
  • Arbeitsort ist Berlin, mobiles Arbeiten ist in gewissem Umfang möglich

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen (eine Datei mit max. 10 MB) mit Deinem Lebenslauf ohne Foto (!), Referenzen sowie einem einseitigen Anschreiben, in dem Du uns Deine Motivation mitteilst, für die Verkehrswende zu arbeiten, Deine Skills beschreibst, die Du auf jeden Fall einbringen willst und gerne die Skills nennst, die Du bei uns vielleicht noch erlernen möchtest, an bewerbung@changing-cities.org.

Wir möchten insbesondere diejenigen ermutigen, sich zu bewerben, die sich nicht als weiß und/oder männlich lesen, nicht der Mittelschicht entstammen, eine Migrationsgeschichte haben und/oder mobilitätseingeschränkt sind. 

Für Rückfragen steht Dir Girina Holland zur Verfügung: 0178-1499537. (Nur nicht zwischen dem 28.10.-8.11. In der Zeit schickt Eure Fragen bitte an die o.g. E-Mail).

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!