Kunstblut: Horrorprotest gegen Fahrradweichen

Aktivist*innen des Netzwerks Fahrradfreundliches Friedrichshain-Kreuzberg, einer Bezirksgruppe des Vereins Changing Cities e.V., haben sich mit Kunstblut übergossen und auf die Fahrradweiche auf der Schillingbrücke gelegt. Damit symbolisieren sie am Totensonntag die Gefahren dieses Kreuzungsdesigns. Fahrradweichen, im Fachjargon Radfahrstreifen in Mittellage (RiM), sind Radwege, die sich kurz vor einer Kreuzung aufteilen: Ein Streifen für die Rechtsabbieger*innen […]

R.I.P. Angstweiche

Unbekannte haben heute Nacht eine sog. Fahrradweiche an der Kreuzung Schillingbrücke/Stralauer Platz in Berlin-Kreuzberg geschwärzt und damit zur Neuplanung aufgerufen. Changing Cities hat lange gegen diese gefährliche und für Radfahrende unangenehme Führung des Radstreifens zwischen die Autospuren protestiert, aber der Senat für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) pinselt sie unbeeindruckt weiterhin auf die Straße. Anfang […]
Sichere Kreuzung oder Saures