Aachener und Rostocker wollen auch mehr Rad fahren

Gleich in zwei weiteren Städten, nämlich in Aachen und Rostock, wurden Bürgerbegehren für eine fahrradfreundliche Stadt angenommen. In Aachen hatten überwältigende 20 Prozent der Wahlberechtigten mit ihrer Unterschrift eine bessere Radinfrastruktur gefordert – ein Votum, das der Stadtrat nicht ignorieren konnte. In Rostock beschloss die Bürgerschaft ein Handlungsprogramm zur Förderung des Radverkehrs, das die Forderungen […]

Radentscheid Erlangen

Der Radentscheid Erlangen hat Ziele formuliert, für die in der ersten Stufe mindestens 5.000 Unterschriften gesammelt werden müssen. Dann werden diese Ziele im Stadtrat diskutiert. Wird nach festgestellter Zulässigkeit des Bürgerbegehrens dort keine zufriedenstellende Umsetzung der Forderungen beschlossen, kommt es innerhalb von drei Monaten zum Bürgerentscheid und somit zur Abstimmung über das Bürgerbegehren.
Radentscheid Erlangen

Radentscheid Aachen

Der Radentscheid Aachen ist ein Bürgerbegehren einer freien Bürgerinitiative, die an keine politische Partei andockt. Wir haben Ziele formuliert, für die wir mindestens 8.000 Unterschriften sammeln werden. Dann werden unsere Ziele im Stadtrat diskutiert. Lehnt der Rat unsere Ziele ab, so folgt eine Abstimmung per Wahl – ein sogenannter Bürgerentscheid.
Radentscheid Aachen

Radentscheid Rostock

Der Radentscheid Rostock hat sich im Sommer 2018 gegründet und kämpft für eine bessere Radinfrastruktur in Rostock. Das übergeordnete Ziel der Initiative ist eine Stadt, in der alle Menschen – auch Kinder und Senior*innen – sicher und entspannt Radfahren können. Die Aktiven haben zehn Ziele für eine fahrradfreundliche Stadt formuliert. Deren Umsetzung soll mit einem […]

Auch Kassel will fahrradfreundlich werden

21.781 Unterschriften für eine fahrradfreundliche Stadt werden heute am Kasseler Rathaus überreicht, fast fünfmal mehr als erforderlich. Somit ist der Weg für ein Bürgerbegehren für bessere Radinfrastruktur frei. Unterstützt von Changing Cities e.V. wächst mit Kassel die Anzahl bundesdeutscher Städte weiter an, die eine Verkehrswende von unten anstreben. In drei Monaten bis zum 31. Oktober […]

Volksentscheid Fahrrad

Der Volksentscheid Fahrrad übergab am 14. Juni 2016 nach dreieinhalb Wochen Sammelphase 105.425 Unterschriften für den Antrag auf ein Volksbegehren an das Berliner Abgeordnetenhaus. Gemeinsam mit dem ADFC, dem BUND, dem FUSS e.V. und dem Senat hat der Volksentscheid Fahrrad ein RadGesetz verhandelt, das am 28. Juni 2018 als Teil des Berliner Mobilitätsgesetzes verabschiedet wurde. Damit wurde der […]

#DrehDeineStadt! Folge 3: „Viel frische Luft in Stuttgart“

#DrehDeineStadt! Folge 3: „Viel frische Luft in Stuttgart“ Die Fahrradinitiativen in Baden-Württemberg fordern eine Verkehrswende von unten. Berlin, 1. Juni 2018 – Am Wochenende findet in Stuttgart das dritte Fahrrad-Vernetzungstreffen von Changing Cities und dem Radentscheid Stuttgart statt. Nach Bamberg, Darmstadt, Köln und Frankfurt sind die Stuttgarter Fahrradaktivisten auf dem besten Weg, auch in dieser […]

Radentscheid Darmstadt

Der Radentscheid Darmstadt ist eine politische Initiative für sichere Radwege im Darmstädter Alltagsverkehr. Sie hat bis Mai 2018 11.282 Unterschriften gesammelt und bei der Stadt Darmstadt eingereicht. Das Verfahren wurde dennoch für ungültig erklärt. Im August 2018 begannen Verhandlungen der Stadt Darmstadt mit den Initiator*innen. Die Klage gegen die Unzulässigkeit läuft, Spenden sind erwünscht.