Karl-Marx-Allee: Bündnis fordert Vermeidung neuer Parkplätze

Der Streit um den Neubau von 165 Parkplätzen in der Karl-Marx-Allee droht das eigentliche Problem zu verdecken: Wieso wurden überhaupt Parkplätze beim Umbau der Karl-Marx-Allee mitgeplant? Das Bündnis ‘Berliner Straßen für Alle’ fordert den Abbau aller Kfz-Parkplätze in der KMA –  sowohl an der Seite, als auch auf dem Mittelstreifen. Nur so würden glaubhaft die […]
Parkplätze

Karl-Marx-Allee: Grün oder Blech?

Vor fast sechs Jahren votierten Anwohner*innen für den Erhalt der Parkplätze auf dem Mittelstreifen der Karl-Marx-Allee. Am Freitag verordnete die Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, dass hier ein Grünstreifen entstehen soll. Die Berliner Autorunde, bestehend aus neun Klima- und Verkehrsverbänden, begrüßt die Entscheidung der Senatorin. Es ist einerseits ein typisches Berliner Problem: […]

Freie Fahrt im Wrangelkiez! Kinder bleiben drinnen, damit Autos draußen spielen können

Berlin, 19. März 2019 – Die Autofreunde Friedrichshain-Kreuzberg fordern mit einer Demonstration am 23. März mehr und größere Parkplätze und den Umbau des Görlitzer Parks zu einem Großraumparkplatz, damit die wachsende Anzahl der immer größer werdenden Autos in der Stadt auch angemessenen Platz findet. WO: Schlesische Straße Ecke Heckmannufer in 10997 Berlin-KreuzbergWANN: Samstag 23. März […]