Unsere projekte

Die Stadt ist ein Ort für Begegnungen. Mit unseren Projekten möchten wir sie lebenswert gestalten und allen Menschen Teilhabe ermöglichen.

Die Initiative Volksentscheid Fahrrad setzt sich für eine bessere Radinfrastruktur in Berlin ein. Das Hauptziel ist, ein RadGesetz für Berlin durchzusetzen, das Planung und Umsetzung einer zukunftsgerechten, sicheren und hochwertigen Infrastruktur für Radfahrende ermöglicht.

Gemeinsam mit dem ADFC, dem BUND und dem Senat hat der Volksentscheid Fahrrad ein RadGesetz verhandelt. Ihr könnt hier den Referentenentwurf als PDF herunterladen.

Berlin WerbeFrei, Logo

Straßen, Plätze und öffentlichen Einrichtungen laufen Gefahr, zur Ware zu verkommen. Plakate und leuchtende Werbetafeln vereinnahmen das Stadtbild, lenken vom Wesentlichen ab und beeinträchtigen so die Sicherheit des Verkehrs. Über Sponsoring und Werbung gefährden wirtschaftliche Interessen die Unabhängigkeit und Neutralität von Schulen und Universitäten. Unser Projekt Volksentscheid Berlin Werbefrei setzt diesen Problemen das Antikommodifizierungsgesetz entgegen und zeigt, dass es auch anders gehen könnte.

Mehr Kiez für Rixdorf, Logo

Rixdorf ist stark vom Durchgangsverkehr belastet. Lärm und Abgase senken die Lebensqualität im Kiez und gefährden Kinder und Senior*innen. Die Anwohner*innen-Initiative will das ändern. Sie hat einen Vorschlag zur Verkehrsberuhigung vorgelegt und arbeitet politisch an dessen Umsetzung.

Lokale Netzwerke für ein fahrradfreundliches Berlin

Um die Umsetzung des kommenden RadGesetzes zeitgleich auf lokaler Ebene zu begleiten und zu beobachten, haben sich lokale Netzwerke in den einzelnen Bezirken Berlins gebildet. Hier siehst Du unsere Netzwerke bzw. Bezirksgruppen aufgelistet.